Social Networks Version 1.0.10

Bumble App Bumble App

Die Bumble App will das Online-Dating smarter machen, irgendwie netter als Tinder & Co. Die Macher wollen die „Spielregeln ändern“ indem, sie Frauen den ersten Schritt machen lassen.

Nettes Dating mit der Bumble App

Das Konzept ist ähnlich wie bei Tinder: Zunächst registriert man sich über seinen Facebook-Account. Im Anschluss kann man nach neuen Kontakten stöbern. Wischt man eines der erscheinenden Profilbilder nach links, hat man kein Interesse. Wischen beide Nutzer nach rechts, mögen sie sich und haben ein „Match“; also einen Treffer. Im Unterschied zu Tinder kann nun jedoch lediglich die Frau die Konversation beginnen. Hat sie darauf keine Lust, verfällt die Verlinkung nach 24 Stunden. Bei gleichgeschlechtlichen Treffern haben beide Kontakte 24 Stunden Zeit, sich eine Nachricht zukommen zu lassen. Männer können zwar keine Konversation mit Frauen beginnen, aber ihr Interesse mit einer einmaligen Verlängerung des Zeitfensters bekunden.

Bumble App
Die Bumble App erinnert stark an Tinder.

Spaß statt Spam

Der Ursprungsgedanke der Bumble App war nach Aussage der Entwickler, dass viele Frauen schlechte Erfahrungen mit Online-Dating-Portalen haben. Sie werden von nervigen oder anzüglichen Nachrichten nahezu erschlagen. Um dem weiblichen Geschlecht eine angenehme Art des Datings zu ermöglichen, müssen sie nun den sprichwörtlich ersten Schritt machen. Im Gegenzug können sich die Männer zurücklehnen und abwarten. In Zeiten der Gleichberechtigung ist diese Form der Kontaktaktaufnahme zumindest ein interessantes Experiment.

Bumble App Konversation
Bilder: Bumble.

Umsetzung & Nutzung der App

Abgesehen von der Einschränkung bei der Kontaktaufnahme funktioniert die App fast genauso wie Tinder. Die technische Umsetzung lässt eine reibungslose Bedienung zu und die Oberfläche ist im honiggelben Design genauso freundlich wie ansprechend. Ob Ton und Name der App nun an Hummeln – nein, Bienen – und Blümchen gemahnen sollen, sei dahingestellt. Insgesamt macht die Bumble App jedenfalls einen guten Eindruck. Zu bemängeln sind hingegen zwei Punkte: Die Registrierung ist derzeit nur via Facebook-Account möglich. Laut Aussage der Betreiber wird jedoch an Alternativen gearbeitet, sodass mit einem der nächsten Updates weitere Registrierungsmöglichkeiten zu erwarten sind. Der andere Punkt liegt weniger an den Funktionen, der Umsetzung oder der dahinterstehenden Idee als an der Popularität der App. Das Tool ist noch relativ frisch auf dem Markt, dementsprechend sind die Nutzerzahlen noch sehr übersichtlich. Auf dem heiß umkämpften Datingmarkt bleibt abzuwarten, ob sich dies mit einer „feministischen Datingidee“ künftig ändern wird.

Pro

  • Intuitive deutsche Oberfläche
  • Neuer Datingansatz

Contra

  • Registrierung nur mit Facebook
  • Wenig User
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Bumble App

Die Bumble-Idee ist sicher ganz nett und die App funktioniert reibungslos. Ob sich die Anbieter mit diesem Konzept durchsetzen können, bleibt abzuwarten. Wer sich lieber auf klassische Dating-Plattformen verlassen möchte, findet diese in unseren Downloads für Social Networks.

Screenshots von Bumble App

Bumble App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Bumble App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
7.78 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.10
Update:
11.02.2016