Sonstige Version 1.0

Cat Training App Cat Training App

Wer sagt denn, dass nur Hunde trainiert werden können? Auch Katzen, dickköpfig und selbstbestimmt wie sie gelten, sind in der Lage, Umgangsformen zu lernen – und das sogar gern, wenn man es nur richtig anstellt. Die Cat Training App unterstützt dabei.

Cat Training App
Die Cat Training App zeigt sich übersichtlich und gibt wertvolle Tipps zu Verhaltensweisen von Katzen. (Bild: Gato Apps)

Die Cat Training App bringt der Katze Umgangsformen bei

Bodenrolle oder Männchen machen wird zugegeben schwierig bei einer Katze – wobei sich sicher auch die eine oder andere Samtpfote davon überzeugen lassen würde. Gewisse Umgangsformen kann man seinem Stubentiger aber dennoch beibringen – und das ist durchaus wichtig.

Denn gerade junge Katzen müssen durchaus lernen, beispielsweise die Toilette richtig zu nutzen. Ebenso ist es möglich, Katzen das Schlucken von Medikamenten ohne Murren beizubringen. Und auch bestimmte Verhaltensweisen sowie Verbote (die Möbel werden’s danken) lassen sich antrainieren.

Die Cat Training App gibt wichtige Ratschläge und zeigt Vorgehenshinweise, die das Training einer Katze durchaus vereinfachen. Viel Zeit und Geduld solltet Ihr trotzdem mitbringen, denn jeder Katzenfreund weiß: Diese Fellnasen haben ihren eigenen Willen – und den setzen sie auch wenn möglich durch. Es bedarf also trotz Hilfestellung durch die App großer Überzeugungsarbeit. Aber Durchhalten lohnt sich.

Cat Training App Artikel
Viele Inhalte und Artikel geben Aufschluss nicht nur über die Katze, sondern auch über Hilfsmittel, die das Leben mit Stubentiger erleichtern. (Bild: Gato Apps)

Geduld zahlt sich aus: Umtrainieren funktioniert

Auch wenn sich Eure Katze schon die eine oder andere Marotte angeeignet hat, könnt Ihr sie noch immer vom Gegenteil überzeugen. Die App gibt Euch wichtige Ratschläge, wie Ihr Euren Tiger doch noch vom Katzenklo überzeugen könnt oder wie Ihr sie dazu bringen könnt, auf Zuruf zu Euch zu kommen. Hilfreiche Artikel über bestimmte Katzen-Verhaltensweisen geben Einblick ins Gedankengut des Vierbeiners.

Und auch, wenn Ihr es mit dem Füttern ein wenig übertrieben habt, hilft Euch die Cat Training App dabei, die Fellkugel wieder in Form zu bringen – und zwar mit dem Tier entsprechenden Übungen. Zusätzlich gibt es ein wenig Nachhilfe hin Katzenkommunikation: Was meint der Tiger, wenn er schnurrt und miaut?

Die Cat Training App ist für Android-Geräte hier bei uns zum kostenlosen Download erhältlich und erfordert Android Version 4.0.3 oder höher. Allerdings müsst Ihr der englischen Sprache mächtig sein. Mehr zum Thema Tierhaltung sowie Downloads zu Haus und Familie gibt's im Download-Bereich.

Bedenkt aber: So gern Ihr Eure Katze trainieren wollt, zwingt sie zu nichts! Sie ist immer noch ein Lebewesen, das seinen eigenen Willen hat. Man kann einer Katze durchaus Dinge beibringen, sollte ihr aber dennoch immer mit Respekt begegnen. Das gilt für alle anderen Tiere genauso.

Pro

  • Übersichtliche App
  • Viele Hinweise
  • Auf Katzen zugeschnitten
  • Ratschläge für artgerechtes Training

Contra

  • Leider nur in englischer Sprache erhältlich
Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu Cat Training App

Katzen trainieren und erziehen klappt tatsächlich besser mit Hilfestellung: Die App gibt gute Ratschläge und hilft auch, den Stubentiger besser zu verstehen. Bedenken sollte man nur: Das Training von Katzen sowie allen anderen Tieren baut auf gegenseitigem Respekt und Verständnis auf. Darauf nimmt die App Rücksicht. Und das solltet Ihr auch machen.

Screenshots von Cat Training App

Cat Training App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Cat Training App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
16.04 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.0
Update:
19.04.2017