Telekommunikation Version 1.06 / 1.07beta

cFos Broadband Connect cFos Broadband Connect

cFos Broadband Connect beschleunigt die Internetverbindung. Das soll gerade bei DSL-Anschlüssen mit hohem Datendurchsatz dafür sorgen, dass die vielen Mbit/s auch tatsächlich genutzt werden. Der für die DSL-Verbindung zuständige Windowstreiber versteht sich zwar pauschal mit vielen Arten von Internetverbindung, muss dafür in Sachen Performance ein wenig zurückstecken. cFos Broadband Connect ersetzt diesen Treiber mit einem eigenen, der reibungslos ein hohes Datenaufkommen bewältigen und den Prozessor dabei nur geringfügig belasten soll. cFos Broadband Connect kann aber deutlich mehr: So betreibt man beispielsweise einen PPPoE-Server, um eigene Einwahlverbindungen empfangen zu können. Das macht zuhause nur bedingt Sinn und eignet sich primär zum Testen von Verbindungen. Daneben macht die Multisession-Unterstützung bereits deutlich mehr Sinn: Mit selbiger bauen Anwender mehrere Internet-Verbindungen gleichzeitig auf, die man ihrerseits wiederum an einzelne Protokolle und Dienste binden kann. So wickelt man Filesharing über die eine, den "normalen" Webtraffic dabei automatisch über eine andere Verbindung ab - ganz ohne Umstecken. Alles in allem dürfte cFos Broadband Connect bei DSL-Verbindungen mit wenigen Mbit/s wenig bis keine Verbesserung bringen, sieht man von der recht speziellen Anwendung der Multiverbindung mal ab. Bei Verwendung einer schnellen Verbindung verspricht der Hersteller widerum eine bis zu 10 mal höhere Leistung als durch den Windows-Treiber.

Pro

  • Erhöhte Performance bei "großem" DSL
  • PPPoE-Server
  • Multi PPPoE
  • 64bit-fähig

Contra

  • Keine Verbesserung des Pings

Screenshots von cFos Broadband Connect

cFos Broadband Connect verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
cFos Broadband Connect hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.25 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.06 / 1.07beta
Update:
22.10.2012