GIF erstellen Version 4.0.249

ChaosPro ChaosPro

Mit dem ChaosPro Download kann man in Echtzeit Fraktale unter Windows-Betriebssystemen erstellen. Fraktale sind – allgemein gesprochen – natürliche oder künstliche Gebilde mit geometrischen Mustern. Der kostenlose Fraktalgenerator unterstützt verschiedene Typen von Fraktalen und kann sowohl zweidimensionale als auch dreidimensionale Gebilde erzeugen. Das Auge isst mit, heißt es in einem alten Sprichwort. Allzu oft sind die Motive auf Werbeplakaten, Postern oder in Werbespots jedoch schon hundertfach verwendet worden. Um neuen Schwung in bekannte Motive reinzubringen stehen in unserem Download-Katalog beispielsweise zahlreiche GIF-Programme kostenlos zum Herunterladen bereit. In diese Kategorie Grafikprogramme fällt ebenfalls der ChaosPro Download – auch wenn es sich hierbei um keine GIF-Software im klassischen Sinne handelt. Neue und ungewöhnliche Gebilde lassen sich mit der Freeware des Entwicklers Martin Pfingstl allemal erstellen.

ChaosPro Download

Installation und Handhabung nach dem ChaosPro Download

Die Installation der Software geht sehr schnell von der Hand. Der Download-Manager begleitet durch die Installation. Nach der erfolgreichen Installation kann man das Programm – je nach Betriebssystem – per Doppelklick öffnen und mit dem Erstellen von Fraktalen beginnen. Unterstützt werden neben anderen die Windows-Betriebssysteme Windows 95, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Die Bildschirmauflösung sollte mindestens 1024 x 768 Pixel betragen. Für die „True Color“-Anzeige empfiehlt der Entwickler die 24-Bit-Version. Der Arbeitsspeicher sollte 256 MB nicht unterschreiten.

Erster Eindruck des kostenlosen Fraktalgenerators

Öffnet man die Software zum ersten Mal, stehen dem Benutzer gleich zu Beginn Hinweisfelder sowie Tagestipps zur Verfügung, die bei der Bedienung des kostenlosen Fraktalgenerators behilflich sind. Allerdings sind die Hinweise sowie die Benutzeroberfläche in englischer Sprache verfasst. Englischkenntnisse werden also vorausgesetzt. Wie bei vielen Software-Programmen für Windows sowie den meisten Bild- und Grafikprogrammen befindet sich der Reiter zum Importieren von Bildern links oben („File“). Auch der Export fertiggestellter Fraktale erfolgt über das Drop-down-Menü unter dem Punkt „File“. Rechts neben dem Punkt „File“ befindet sich der Reiter zur Erstellung von Fraktalen. Unter dem ersten Punkt im Drop-down-Menü kann man – ähnlich wie bei Adobe Photoshop oder dem freien Bildbearbeitungsprogramm GIMP – die zuvor gemachten Aktionen rückgängig machen. Der entsprechende Befehl dazu heißt ebenfalls „Undo“. Diverse andere Reiter befinden sich in der oberen Menüleiste, so zum Beispiel der Reiter zu den Programm-Einstellungen („Setting“) oder zur Ansicht. Die für die Erzeugung von Fraktalen wichtigen Parameter werden in den Info-Boxen rechts detailliert angezeigt. Genauso wie bei Photoshop kann man sie ein- oder ausblenden beziehungsweise ihre Position durch einfaches Drag-and-drop verschieben.

Pro

  • Umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Integrierte Bedienhilfen
  • Handhabung erinnert an Photoshop und GIMP

Contra

  • Englischkenntnise werden vorausgesetzt
Mark K.

Fazit von Mark K. zu ChaosPro

Dass kostenlose Bildprogramme nicht zwangsläufig schlechter sind als Kaufprogramme, beweist der ChaosPro Download. Die Einarbeitung in die verschiedenen Funktionen dauert zwar ein Weilchen, doch insgesamt erinnert die Bedienung und der Aufbau der Fraktal-Software an Photoshop und GIMP, sodass sich insbesondere Photoshop-Kundige schneller zurecht finden sollten.

Screenshots von ChaosPro

ChaosPro verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.03/5
ChaosPro hat 81 von 100 Prozent bei 18 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
7.24 MB
Sprache:
Englisch
Version:
4.0.249
Update:
28.07.2015