Essen & Trinken Version 1.0.5

CHEF.ONE App CHEF.ONE App

Mit der CHEF.ONE App könnt Ihr Euch in Eurer Stadt in private Küchen einladen oder selbst zum Gastgeber werden!

Social Dining mit der CHEF.ONE App

Ihr habt keine Lust, alleine im Restaurant zu dinieren oder jeden Abend mit TK-Pizza und Netflix auf der Couch zu vereinsamen? Mit der CHEF.ONE App könnt Ihr jetzt neue Menschen bei einer der schönsten Beschäftigung überhaupt kennenlernen: beim Essen.

CHEF.ONE App
Social Dining mit der CHEF.ONE App. (Bild: CHEF.ONE UG/Redaktion)

Die App ist eine Plattform, auf der sich Kochwillige und Esswillige finden und einen kulinarischen Abend miteinander verbringen können. Dazu könnt Ihr wahlweise einen Termin für eine Veranstaltung mit Beschreibung und Kosten anbieten oder Ihr sucht Euch ein passendes Angebot anderer User aus.

Die Küche als Privatrestaurant oder das AirBnB für die Gastronomie

Bekannt wurde das Konzept aus der Gründer-Show Die Höhle der Löwen und an schlagfertigen Slogans scheint es dem Start-up nicht zu fehlen. Doch wie schauen die Angebote der CHEF.ONE App tatsächlich aus und wo können User vom „AirBnB für die Gastronomie“ tatsächlich profitieren? Im Moment sind das vor allem größere Städte in Deutschland (Berlin, Bonn, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Kiel, Köln, Leipzig, München und Stuttgart) sowie Graz, Zürich und Wien.

Die eingestellten Angebote sind im Moment noch recht übersichtlich – und vor allem preisintensiv. Wer dachte, er könne sich hier für einen schmalen Taler den Bauch vollschlagen, wird enttäuscht. Ab 50 Euro aufwärts sind die Termine in der Regel buchbar. Hier scheinen also mehr Spitzenköche unterwegs zu sein, als in manch Sternerestaurant.

Dinner buchen und erstellen: So geht’s

Wollt Ihr die Plattform nutzen, müsst Ihr Euch zunächst registrieren. Das geht in der App via Facebook oder mit einer gültigen E-Mail-Adresse; auf der Website nur via Mail. Nun könnt Ihr ein Profilbild hochladen, Eure Menü-Vorlieben (Alles, Vegetarier oder Veganer) angeben und einen kleinen Profiltext verfassen. Nun nur noch das Geburtsdatum eintragen und schon geht es los.

1. Ein Dinner Buchen

Wenn Ihr ein Angebot gefunden habt, könnt Ihr es in wenigen Schritten buchen. Dabei könnt Ihr Eure Telefonnummer hinterlegen, dem Gastgeber eine kurze Mitteilung schreiben (beispielsweise Allergien, Ernährungswünsche und Vorlieben), die Anzahl der gebuchten Plätze und Eure Zahlungsmethode (Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung) wählen. Nun nur noch die AGB bestätigen und Jetzt Buchen klicken.

CHEF.ONE App Dinner Buchen
Findet das passende Dinner und bucht es in wenigen Schritten ... (Bild: CHEF.ONE UG)

Im Anschluss erhaltet Ihr nähere Informationen zu Eurem Gastgeber und müsst nur noch zum gebuchten Termin erscheinen und genießen.

2. Ein Dinner erstellen

Ihr wollt selbst Gastgeber sein? Dann wählt Ihr die Option Gastgeber werden. Gebt Eurem Menü einen Namen, erstellt eine Beschreibung, legt Datum und Uhrzeit fest und wie viele Gäste Ihr empfangen wollt. Im nächsten Schritt gebt Ihr Anschrift und Telefonnummer an, könnt drei Bilder zu Eurem Dinner hochladen sowie einen Preis festlegen. Darauf wird im Anschluss noch eine Servicegebühr in Höhe von 15 Prozent erhoben. Nun nur noch bestätigen und das Dinner ist online und kann von anderen Usern gebucht werden.

CHEF.ONE App Dinner erstellen
... oder erstellt mit der CHEF.ONE ein eigenes Dinner. (Bild: CHEF.ONE UG)

Pro

  • Innovatives Konzept
  • Gut funktionierende Plattform
  • Einfaches Social Dining

Contra

  • Noch nicht überall verfügbar
  • Eher hochpreisige Angebote
Anna K.

Fazit von Anna K. zu CHEF.ONE App

Die CHEF.ONE App ist die perfekte Plattform für Social Dining. Zwar sind die Angebote aktuell noch überschaubar und eher im höheren Preissegment angesiedelt, trotzdem lassen sich hier tolle Angebote finden. Finanziert durch eine Servicegebühr von 15 Prozent bietet der Download eine günstige Variante, um bei Essen & Trinken neue Kontakte zu knüpfen, seine eigenen Kochkünste anzubieten oder von denen anderer zu profitieren.

Screenshots von CHEF.ONE App

CHEF.ONE App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
CHEF.ONE App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.5
Update:
24.11.2017