FTP-Client Version 1.4.1.17

Chili FTP Chili FTP

Chili FTP assistiert Anwendern beim Datei-Up- und Download via FTP-Protokoll. Dank übersichtlicher Zwei-Fenster-Optik und Integration in das Kontext-Menü des Windows Explorers erledigt die Shareware diese Aufgabe auf recht komfortable Art und Weise. Weiterhin verwaltet Chili FTP bei Bedarf Verbindungen zu unterschiedlichen Servern. Hierdurch eignet sich der Client auch für Anwender, welche mehrere Verteiler bedienen möchten oder müssen. Als nützlich erweist sich zudem eine Voreinstellung für Standard-Verzeichnisse. Diese stellt Chili FTP sowohl für den lokalen Rechner als auch für den Server separat ein. Ohne langes Navigieren in den Ordnerstrukturen gelangt man so zu häufig benötigten Verzeichnissen. Abgerundet wird der FTP-Client durch die Option, einen Proxy zwischen Heim-PC und Dateiverteiler im Netz zu schalten.

Einschränkungen von Chili FTP

30 Tage Testversion.

Pro

  • Verwaltet Presets für mehrere Verbindungen
  • Unterstützt Proxy-Zwischenschaltungen
  • Definiert Standard-Verzeichnisse

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von Chili FTP

Chili FTP verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Chili FTP hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
2.02 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.4.1.17
Update:
05.04.2012