Google Chrome Version 39.0.2171.50

Chrome für iPad Chrome für iPad

Der Browser Chrome für iPad steht der Desktop-Version in nichts nach, da es alle Funktionen und Features auch auf dem Tablet bereitstellt. Mit einer Chrome-Anmeldung wartet man die gesamte Interneterfahrung um einiges auf.

Chrome iPad für mehr Internetgenuss

Der Download von Chrome iPad geht sehr schnell. Im Anschluss muss der Nutzer die Installation nur mit seiner Apple-ID bestätigen und schon kann er loslegen, im Internet grenzenlos zu surfen. Dabei bietet der Webbrowser all das, was der Nutzer schon von der Desktop-Variante her kennt:

  • Tabbed Browsing: Es können beliebig viele Tabs geöffnet werden, die sich wie gewohnt nebeneinander in den Browser eingliedern. Dabei kann der Nutzer durch die geöffneten Tabs blättern wie durch einen Kartenstapel und mit einer Wischbewegung von der einen Seite zur anderen wechselt er zwischen zwei Tabs hin und her.
  • Suche und Navigation: Aus ein und demselben Feld heraus sucht und navigiert der Nutzer nun. Das bedeutet, die Treffer seiner Anfrage werden schon in der Eingabe gezeigt.

Chrome iPad

  • Unsichtbares Surfen: Das Inkognito-Fenster macht das anonyme Surfen im Internet möglich.

Sich mit Chrome iPad bei Chrome anmelden und Vorzüge genießen

Die meisten Nutzer werden zusätzlich zu dem iPad noch einen Computer besitzen. Aus diesem Grund lohnt sich eine Anmeldung bei Google Chrome. Wer mit diesem Webbrowser noch nicht auf seinen Rechner surft, sollte sich Google Chrome hier kostenlos downloaden. Nun kann sich der Nutzer bei Chrome anmelden und die Vorteile genießen, dass er nun dieselben Tabs und Fenster auf seinem iPad öffnen kann, die er vorher auf dem Computer geöffnet hat. Das ist eine wichtige Funktion, wenn der Anwender den Computer schnell verlassen muss, aber an den Tabs weiterarbeiten möchte. Außerdem überträgt Chrome mit einer Anmeldung auch alle Lesezeichen und Passwörter auf das iPad. Die ganzen Funktionen und Features werden in diesem Video noch einmal genauestens erklärt und vorgeführt:

Des Weiteren gibt es auch hier anderes Browser-Zubehör zum kostenlosen Download.

Schickes Design und einfache Handhabung

Chrome kommt mit einem sehr schicken und minimalistisch gehaltenen Layout auf das iPad. Schlicht und übersichtlich gliedert er sich in das Tablet ein und überzeugt zudem durch seine einfache und intuitive Bedienung. Jeder, ob Profi oder Anfänger im Bereich der Tablets und Computer, kann diesen Webbrowser auf dem iPad gut handhaben.

Chrome iPad Übersicht

Der gute Begleiter für unterwegs Chrome iPad revolutioniert zwar den Internetgenuss nicht, macht ihn aber um einiges schöner: Seine Funktionen und Features sind genau auf die Bedürfnisse der Anwender angepasst und dabei intuitiv zu bedienen. Auch, dass der Browser optisch sehr ansprechen ist, spricht für ihn. Insgesamt handelt es sich bei Chrome für iPad um einen der besten Webbrowser für das Tablet, sodass sich sein Download auf alle Fälle sehr lohnt.

Pro

  • Schickes Design
  • Schnell und zuverlässig

Contra

Screenshots von Chrome für iPad

Chrome für iPad verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Chrome für iPad hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
39.0.2171.50
Update:
21.02.2015