Strategiespiele Version 1.4.6

Clash of Queens Clash of Queens

In der Clash of Queens App kämpfen Königinnen um Macht und Ehre. In dem Genre-Mix aus Aufbau- und Echtzeitstrategiespiel mit Tower-Defense-Elementen müssen ein mächtiges Reich errichtet und blutige Schlachten geschlagen werden.

Der König ist tot! Es lebe die Königin! Tatsächlich stammt die App aus der gleichen Spiele-Schmiede wie der Download-Erfolg Clash of Kings, der wiederum an das Spiel des Jahres 2015 Clash of Clans erinnert. Inzwischen ist der Begriff Clash Game fast schon ein fester Begriff und auch Clash of Queens reiht sich in die Reihe der genannten Spiele ein.

Amazonenengleiche Königinnen bevölkern die Clash of Queens App

In einer Mischung aus Mittelalter und Fantasyspielewelt beginnt die Ära der Königinnen. Das Konzept ist bewährt und beruht auf einem reicht einfachen Prinzip: Als Herrscherin über ein aufstrebendes Königreich müssen Dörfer errichtet werden, Burgen mit wehrhaften Mauern geschützt und verteidigt werden. Dazu braucht es Geld und Rohstoffe – beide Elemente stehen allerdings nur begrenzt zur Verfügung und wollen mit Bedacht in das Wachstum des neuen Reiches investiert werden. Nach einem kurzen Tutorial und einigen Einführungs-Quests (die aufgrund der schnell zur Verfügung gestellten Ressourcen unbedingt absolviert werden sollten) kann die Regentschaft beginnen.

Clash of Queens App
Die Clash of Queens App punktet mit einer detailreichen Grafik, lässt aber ein innovatives Konzept vermissen.

Strategische Partner und epische Schlachten

Wie bereits in den Vorgängervarianten der Clash of Queens App müssen die Spieler untereinander Allianzen bilden und sich gemeinsam strategisch aufstellen. Dank der schnell wachsenden und sehr aktiven Community haben hier Spieler die Qual der Wahl. Ohne Partner sieht man allerdings alt aus – sowohl was den Verlauf des Spiels betrifft, als auch in Hinblick auf den Spaß, den esl bietet. Gemeinschaftlich zockt es sich eben einfach schöner. Da es auch in diesem Strategiespiel verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Talenten gibt, sollten die Allianzen übrigens mit Bedacht gewählt werden. Nur eine Armee, die ausgeklügelt zusammengestellt wurde, hat eine Chance, einen siegreichen Angriff zu absolvieren.

Die üblichen Verdächtigen: Free-to-Play-Einschränkungen

Getrübt wird der Spaß am Clasher lediglich durch übliche Free-to-Play-Einschränkungen. Gratisgamer haben gegenüber der zahlenden Spielerschaft einen deutlichen Nachteil: weniger Ressourcen, längere Wartezeiten, eine kleinere oder schlechter ausgestattete Armee. Besonders der deutlich langsamere Spielverlauf kann ab dem zehnten Level den einen oder anderen Spieler nerven. Wer möchte, beschleunigt diesen mit In-App-Käufen, die ab 1,12 Euro bis hin zu stolzen 155,75 Euro zu erwerben sind.

Pro

  • Gelungene Kombination verschiedener Spieltypen
  • Schöne Spielgrafik

Contra

  • Ideenarm
  • Überteuerte In-App-Käufe
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Clash of Queens

Die Clash of Queens App reiht sich unauffällig in die Reihe der Strategiespiele zum kostenlosen Download für Handy oder Tablet ein. Die gelungene Kombination aus Aufbau- und Multiplayer überzeugt vor allem durch seine Grafik. Wer hingegen eine neue Spielidee erwartet, wird wohl enttäuscht: der Ableger von Clash of Kings entspricht nahezu 1:1 seinem Vorgänger.

Screenshots von Clash of Queens

Clash of Queens verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Clash of Queens hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
65.39 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.4.6
Update:
29.01.2016