Denkspiele Version 1.3.4

Classic Mines Classic Mines

Classic Mines holt den Windows-Klassiker Minesweeper in praktisch unveränderter Form zurück auf die Festplatte. Bei dem Adobe AIR basierten Logikspiel muss man ein Spielfeld von verdeckten Minen frei räumen. Classic Mines zeigt die Spielfläche zu Beginn einer Partie als bedecktes Kachelfeld. Unter den Kacheln liegen auf dem Feld zufällig verteilt eine bestimmte Anzahl an Minen. Wo die Minen sich befinden, muss man anhand der Zahlenangaben berechnen. Frei geräumte Kacheln zeigen per Zahlenwert an, wie viele ihrer Seitenkanten an eine Mine angrenzen. Classic Mines steuert man wie Minesweeper per Maus. Mit einem linken Mausklick räumt man ein Feld frei, mit einem rechten Mausklick setzt man Warnflaggen an die Stellen, wo man eine Mine vermutet. Trifft man auf eine Mine, so endet das Spiel abrupt. Hat man alle nicht mit Minen besetzte Felder frei geräumt, wird man mit einem Platz in der Online-Bestenliste belohnt.

Pro

  • Einfaches Spielprinzip
  • Klassisches Gameplay

Contra

Screenshots von Classic Mines

Classic Mines verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Classic Mines hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
652.23 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.3.4
Update:
04.10.2013