Sonstiges Version 1.0

ColorGrabber

ColorGrabber erleichert Programmierern und Webdesignern die Arbeit mit Farben und deren Eigenschaften. Colorgrabber erfasst die Farbe des Pixels auf dem der Mauszeiger gerade zeigt und stellt dessen Werte überscihtlich dar. Will man eine Farbe vom Bildschirm grabben, betätigt man die Tastenkombination STRG+F12. Nun kann man problemlos sämtliche Farbwerte mit einem einfachen Klick in die Zwischenablage speichern und dort wieder einfügen wo Sie benötigt werden. -> Gleichzeitig werden die erfassten Farben in einer Historylist gespeichert. So können Sie auch später auf eine bestimmte Farbe zurück greifen. Colorgrabber erfasst folgende Farbwerte : - Hex-Wert z.B. $00FF0000 - Html-Wert z.B. #0000FF - Dezimal (Long)-Wert z.B. 16711680 - RGB-Wert z.B. R: 0 G: 0 B: 255 - Name der Farbe z.B. blue - Pixel 15x15 als Grafik Das Programm ist Freeware und in englischer Sprache. Ein Übersetzung in Deutsch ist nicht erforderlich, da Colorgrabber über wenig Text verfügt und sich fast von allein erklärt.

Einschränkungen von ColorGrabber

Keine

ColorGrabber verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.17/5
ColorGrabber hat 83 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
XP, Server 2003, NT, 98, ME
Dateigröße:
350.59 KB
Sprache:
Englisch
Version:
1.0
Update:
21.02.2015