Dateimanager Version 2.5.3

CommandPanel CommandPanel

CommandPanel bietet im Gegensatz zum Windows Explorer die oft vermisste Darstellung der Ordner und Dateien in zwei separaten Fenstern. Auf diese Weise erleichtert und beschleunigt die Shareware das Kopieren und Verschieben der Files erheblich. Außerdem kommt CommandPanel mit einer ganzen Reihe an Buttons für häufig gebrauchte Operationen auf den PC. So finden sich beispielsweise vordefinierte Schaltflächen zum Ein- und Auspacken von Dateiarchiven, zum Löschen oder auch zum Umbenennen. Praktischerweise kann der User die Bedienfelder an seine eigenen Bedürfnisse anpassen. Mit an Bord hat der Filemanager zudem einen integrierten FTP-Client, der Inhalte per Mausklick auf Webserver überträgt. Weiterhin finden sich im CommandPanel Verknüpfungen zu den Eigene Dateien-Ordnern des Betriebssystems. Wer diese Verzeichnisse benutzt, gelangt einfach per Klick zu den dort abgelegten Inhalten. Dank ihrer praktischen Funktionen eignet sich die Shareware bestens für alle jene, die im Arbeitsalltag oft mit Dateien hantieren müssen. Versionen dieses Tools zum portablen Einsatz sowie für U3-Datenträger finden sich ebenfalls im Download-Bereich.

Einschränkungen von CommandPanel

Die Schaltflächen sind nur eingeschränkt konfigurierbar. 30 Tage Testzeit.

Pro

  • Flexibel kofigurierbar
  • Auch in portablen Versionen erhältlich

Contra

  • Wenig ansprechende Oberfläche

Screenshots von CommandPanel

CommandPanel verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3/5
CommandPanel hat 60 von 100 Prozent bei 5 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
6.71 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.5.3
Update:
19.09.2013