Benchmark Version 2.1

ComputeMark ComputeMark

ComputeMark unterzieht Grafikkarten einem gründlichen Leistungstest. Dabei untersucht die Freeware ausschließlich die Rechenleistung des Grafikprozessors. Auf diese Weise stellt ComputeMark fest, inwieweit das eigene Grafikmodul mit Hilfe der so genannten DirectCompute-Technologie den Hauptprozessor entlasten kann. Diese spezielle Funktion unter DirectX 11 lagert Aufgaben wie das Konvertieren von Audio- oder Video-Dateien von der CPU auf die Grafikkarte aus. ComputeMark ermittelt, ob und in welchem Umfang dies mit der vorhandenen GPU möglich ist. Außerdem dient der Benchmark-Test Übertaktern und Moddern zum Überprüfen der Stabilität ihres Systems und misst die Temperatur des Prozessors.

Pro

  • Herz- & Nieren-Test für Grafikkarten
  • Prüft DirectCompute unter DirectX 11

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von ComputeMark

ComputeMark verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
ComputeMark hat 100 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.20 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.1
Update:
21.11.2011