Managerspiele Version 2013/2014

Comunio Comunio

Bei Comunio übernimmt der Spieler ein Team aus realen Kickern der ersten Fußball-Bundesliga. Durch geschickte Transfers und solides Wirtschaften führt man seine Mannschaft mit etwas Glück an die Tabellenspitze seiner Managerliga. Die Bewertungsgrundlage bei Comunio stellen die Noten eines bekannten deutschen Sport-Portals dar. Je besser die eingesetzten Kicker sich an den Spieltagen schlagen, umso besser die Note und umso mehr Punkte erzielt der Manager. Diese machen sich auch auf dem Konto bemerkbar, was die Handlungsfähigkeit auf dem Transfermarkt deutlich erhöht. Aber Vorsicht: Weist das Konto zu Anpfiff der ersten Paarung des Wochenendes rote Zahlen auf, geht der Manager punktemäßig leer aus. Da helfen auch noch so viele Tore nichts. Miese setzt es ebenfalls, fliegt einer der Spieler mit Gelb-Rot oder Rot vom Platz... Besonders viel Spaß macht Comunio, gründet man zusammen mit Freunden eine eigene Liga und misst sich auf dem virtuellen grünen Rasen. Übrigens: Wer sich in der zweiten Liga besser auskennt, greift zu Comduo, dem Managerspiel des deutschen Fußball-Unterhauses.

Pro

  • Reale Spieler & Vereine der ersten Liga
  • Eigene Ligen möglich

Contra

Screenshots von Comunio

Comunio verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Comunio hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2013/2014
Update:
19.07.2013