Video Converter Version 2.0.0.41

ConvertVid ConvertVid

ConvertVid macht sich als nahezu universeller Konverter für eine Vielzahl an Video-Formaten nützlich. Die Shareware gibt die Filme anschließend optimiert für stationäre wie auch mobile Player aus. Deren Auswahl erledigt man bei ConvertVid per Klick auf aussagekräftige Buttons in der übersichtlichen Programmoberfläche. Hier finden beispielsweise Besitzer von Wiedergabegeräten wie der PSP, des iPhone oder der Wii ihr Gerät leicht wieder. Außerdem erreicht man mit nur einem Klick Voreinstellungen für Quicktime-, RealMedia sowie MPEG- oder AVI-Clips. Wer manuell in die Parameter eingreifen möchte, findet zudem Einstellungen für die Pixelmaße sowie Bit- oder auch Samplingrate der Ausgabedateien vor. Dank einer Stapelverarbeitung wandelt ConvertVid auch eine beliebige Anzahl an Filmen in einem Rutsch um.

Einschränkungen von ConvertVid

Die Testversion ist auf 20 Konvertierungen begrenzt.

Pro

  • Stapelverarbeitung
  • Viele vordefinierte Ausgabeprofile
  • Parameter für Fortgeschrittene & Profis

Contra

  • Recht stark limitierte Testversion
  • Nicht in deutscher Sprache erhältlich

Screenshots von ConvertVid

ConvertVid verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
ConvertVid hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
8.24 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.0.0.41
Update:
28.06.2013