Strategiespiele Version 1.6.0

Cooking Fever Cooking Fever

Das nötige Kleingeld für das eigene Restaurant fehlt? Mit dem kostenlosen Cooking Fever Android Spiel können sich User den Traum vom eigenen Lokal erfüllen. Gefordert werden Talent in der Küche, gutes Zeitmanagement und Kreativität, um Gäste anzulocken und zu halten.

Cooking Fever Android verlangt gutes Zeitmanagement

Wer glaubt, ein eigenes Restaurant führen sei kinderleicht, wird in dem Spiel von Nordcurrent eines besseren belehrt. Der User schlüpft in die Rolle eines Restaurantbesitzers, der zugleich die Aufgaben des Chefkochs und der Servicekraft übernimmt. Ohne Disziplin und gute Organisation landen auf den Tellern der Gäste nur verkohlte Speisen. Wer sich hingegen durch gutes Zeitmanagement auszeichnet, wird in über 400 Level an den tollsten Orten von Gourmet-Küche bis hin zu Sushi seine Künste unter Beweis stellen können.

Cooking Fever Android
Cooking Fever Android - ein spannendes Zeitmanagement-Game

Bei dem kostenlosen Download handelt es sich um die Android Version, die auf Android Geräten ab Version 2.3.3 installiert werden. Das Spiel ist aber auch für Windows Phones, iOS und über Amazon erhältlich.

In der Cooking Fever App kochen an exotischen Orten

Für Abwechslung in der Kochfieber-App sorgen die ganz unterschiedlichen Kulissen. So gibt es 13 verschiedene Locations, in denen man sich als Koch einen Namen machen kann. Der Spieler wird unter anderem Besitzer einer Pizzeria, Sushi-Bar, Bäckerei oder eines Krabbenhauses, eines Indischen oder Fast-Food-Restaurants usw.Damit ergeben sich hunderte Möglichkeiten für leckere Gerichte, die sich aus über 150 Zutaten zaubern lassen.

Cooking Fever Android Upgrades
In Cooking Fever das Restaurant aufwerten und Gäste anlocken

Restaurant aufwerten und Gäste anlocken

Doch manchmal genügt Talent nicht allein. Auch die Ausstattung des Restaurants ist nicht ganz unwesentlich - man sollte also ans Upgraden denken. Mit einem Pizzaofen, einem Reiskocher oder einem anderen tollen Küchengerät ergeben sich z.B. ganz neue Koch-Ideen. Außerdem ist es wichtig, neue Gäste anzulocken und ihnen ein einzigartiges Erlebnis zu bescheren. Ein gemütlicher Gastraum kann da hilfreich sein oder aber eine Aufmerksamkeit des Hauses.

Kritik an dem Spiel

Die Idee des Cooking Fever Android Spiels ist großartig umgesetzt. Die Rolle des Gastronomen ist vielseitig, kreativ und spannend. Allerdings hat das Spiel einen Haken, der von vielen Nutzern auch in den Foren stark bemängelt wird. So werden 400 Levels angepriesen, aber real lässt sich eigentlich nur das erste Restaurant wirklich kostenlos spielen. Im weiteren Spielverlauf werden immer mehr Diamanten verlangt, um ein gut laufendes Restaurant zu haben, die man eigentlich nur durch Einsatz von echtem Geld bekommt. Das Freemium-Modell ist also nicht ganz fair gestaltet.

Pro

  • Tolle Grafik
  • Abwechslungsreiches Spielprinzip
  • Viele Locations und Level
  • Umfangreiches Repertoire an Zutaten und Gerichten

Contra

  • Hängt bei einigen Geräten
  • Unfaires Freemium-Modell
Maria S.

Fazit von Maria S. zu Cooking Fever

Die Idee sowie grafische Umsetzung als auch Spielmechanik sind extrem gut gelungen. Allerdings ist in dem Cooking Fever Android Spiel das Freemium-Model alles andere als angemessen. Wer kein Geld investieren will, der findet hier eine Vielzahl an kostenlosen Strategiespiele Downloads.

Screenshots von Cooking Fever

Cooking Fever verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Cooking Fever hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
46.61 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.6.0
Update:
22.01.2016