Bildbearbeitung Version 2.3

Cover Me Cover Me

Mit Cover Me gestalten und drucken User individuelle Titelblätter für Medien nahezu aller Art. Die Shareware kommt mit einer Scanner-Schnittstelle sowie eigenem Browser für Cover-Downloads auf den Rechner. Dank Vorlagen für derzeit gängige Datenträger wie CD, DVD oder auch Video-Kassetten samt zugehöriger Umverpackung sind Kenntnisse der Hüllen-Maße nicht erforderlich. Bei Cover Me wählt man aus einem Drop-Down-Menü die gewünschten Titelblätter aus, wobei Vorder- und Rückseite in separaten Programmfenstern bearbeitet werden. Ob man dort nun die originalen Coverbilder einbindet oder der eigenen Kreativität freien Lauf lässt, bleibt jedem Anwender selbst überlassen. Farbverläufe und einige grundlegende Werkzeuge zur Bildbearbeitung wie das Schärfen importierter Grafiken zeitigen individuelle und optisch ansprechende Ergebnisse. Cover Me bringt zudem eine Schnittstelle zur Internet-Datenbank CDDB mit. Dank dieser Anbindung bezieht man die Titelinfos eingelegter Musik-CDs per Mausklick aus dem Netz. Wer hingegen seine eigenen MP3-Zusammenstellungen brennen und grafisch aufpeppen möchte, importiert die betreffenden Songtitel einfach mit Hilfe der Playlist.

Einschränkungen von Cover Me

30 Tage Testversion

Pro

  • Vorlagen für gängige Verpackungen
  • Für CD DVD Video uvm. geeignet
  • CDDB-Schnittstelle
  • Grafik-Import via Scanner

Contra

Screenshots von Cover Me

Cover Me verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.68/5
Cover Me hat 74 von 100 Prozent bei 34 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000
Dateigröße:
4.89 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.3
Update:
06.04.2005