System Utilities Version 2013.0.31

CPU-Auslastung CPU-Auslastung

CPU-Auslastung informiert auf dem Desktop zur aktuellen Auslastung des Prozessors und Arbeitsspeichers. Der kostenlose Helfer macht die den Zustand der leistungsrelevanten Systemressourcen als kleines Gadget sichtbar. Damit CPU-Auslastung beim Start des Betriebssystems sofort aktiv ist, bietet es sich an, das Tool als Verknüpfung in den Autostart-Ordner zu legen. Die Auslastung von CPU und RAM präsentiert der Helfer als Prozentzahl. Mit Cursor und Maus lässt sich die Mini-Anwendung bequem in einer Ecke des Destkops platzieren. Das kostenlose Gadget CPU-Auslastung macht die aktuelle Systemauslastung sichtbar. Damit die Mini-Anwendung einwandfrei läuft, muss zwingend Microsoft .NET Framework 4 oder höher auf dem Rechner installiert sein.

Pro

  • Keine Konfiguration nötig
  • Frei auf dem Desktop platzierbar

Contra

  • Benötigt MS .NET Framework 4

Screenshots von CPU-Auslastung

CPU-Auslastung verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
CPU-Auslastung hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
32.00 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
2013.0.31
Update:
21.02.2015