Vokabeln lernen Version 2010 2.6.1.17

Cramfire Cramfire

Cramfire hilft Schülern, Studenten und anderen Sprachschülern beim Trainieren von Vokabeln. Die werbefinanzierte Lernsoftware arbeitet nach dem klassischen Karteikartenprinizip und unterstützt Sprachschüler bei dem Erlernen fremder Sprachen. Die Oberfläche von Cramfire erinnert an eine klassische Lernkartei. Hier geben Anwender neue Vokabeln ein oder lassen sich bereits eingetragene Begriffe samt Übersetzung abfragen. Drei Lernmodi helfen bei der flexiblen Vorbereitung auf Prüfungen oder Auslandsaufenthalte. Eine in den Vokabeltrainer eingebaute Rechtschreibprüfung für viele Sprachen hilft bei der orthografisch korrekten Eingabe der Vokabeln. Wer will, kopiert zu lernende Begriffe aus der Zwischenablage direkt in die Anwendung. Komfortfunktionen wie Autoformatierung, Lexikon-Unterstützung und Internetanbindung komplettieren die Lernsoftware. Als Vokabeltrainer macht Cramfire eine gute Figur. Die Freeware eignet sich für das Lernen unterschiedlicher Fremdsprachen und passt sich flexibel den Lerninhalten des Anwenders an. Praktisch: Mittels eines integrierten Browsers sucht man im Netz nach neuen Lerninhalten. Zudem eignet sich die Lernhilfe für den portablen Einsatz auf USB-Stick und Co.

Einschränkungen von Cramfire

Werbefinanziert; Wartezeit beim Programmstart

Pro

  • Portabel einsetzbar
  • Integrierter Browser
  • Übersichtliche und zeitgemäße Oberfläche
  • Mehrere Lernmodi

Contra

  • Etwas lästige Wartezeit beim Start

Screenshots von Cramfire

Cramfire verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.32/5
Cramfire hat 46 von 100 Prozent bei 9 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
29.51 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2010 2.6.1.17
Update:
12.07.2012