Screenshots Version 2.2

Crunch Time Crunch Time

Crunch Time hält die PC-Aktivität von Anwendern in Form von Screenshots fest. Mit der Shareware erfasst man den Arbeitstag für spätere Auswertungen anhand von Standbildern, mit denen man sich anschließend ein Bild vom Tagesablauf macht. Crunch Time erstellt nach Anwendervorgaben in zeitlichen Intervallen Bildschirmkopien vom Geschehen auf dem Desktop. Je nach Inhalt des Bildes ordnet die Zeiterfassungssoftware die Aktivität einer Kategorie wie Arbeit oder Spiel zu. Nutzer können zudem eigene Kategorien hinzufügen oder Kategorien einer Aktivität zuordnen. Auswertungen in Form von Balkengrafiken mit Stunden- und Minutenangaben führen anschaulich vor Augen, wie und wofür man Zeit vor dem Rechner investiert hat. Alle Daten speichert Crunch Time in einer verschlüsselten Datenbank ab, damit vertrauliche Inhalte auch vertraulich bleiben. Crunch Time bringt eine stark visuell arbeitende Zeiterfassung auf Windows-Rechner. Die intuitiv arbeitende Software lockert das eher trockene Thema Zeiterfassung grafisch auf.

Einschränkungen von Crunch Time

Die Testversion ist 14 Tage lauffähig.

Pro

  • Zeiterfassung via Screenshots
  • Grafische Auswertung nach Kategorien

Contra

  • Screenshots könnten nicht immer eindeutig sein

Screenshots von Crunch Time

Crunch Time verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Crunch Time hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, 2000
Dateigröße:
7.34 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.2
Update:
28.11.2012