Dateien wiederherstellen Version 3.0

Data Recover-Center Data Recover-Center

Data Recover-Center stellt beschädigte oder versehentlich gelöschte Dateien der unterschiedlichsten Formate wieder her. Dabei greift die Shareware sowohl auf Datenträger wie Festplatte oder Kamera-Speicherkarten als auch auf PDAs oder Mobiltelefone zu. In seine Rettungsaktionen bezieht Data Recover-Center Musik- und Videofiles ebenso ein wie Bilder oder die verschiedenen Dokumentenformate der gängigen Office-Pakete. Das Recovery-Tool liest neben den unter Windows gängigen Formatierungen auch solche Dateisysteme aus, die dem Betriebssystem unbekannt sind. Data Recover-Center bietet zahlreiche Hilfsmittel für die Datenrettung. Wie gut das Recovery Tool arbeitet, kann allerdings nur ein Langzeit-Praxistest erweisen.

Einschränkungen von Data Recover-Center

30 Tage Testversion.

Pro

  • Support unterschiedlicher Dateisysteme
  • Liest Speicherkarten mobiler Geräte ein

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von Data Recover-Center

Data Recover-Center verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Data Recover-Center hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.95 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.0
Update:
14.08.2013