Buchhaltung Version 2.27

Datamatec Säumniszinsrechner Datamatec Säumniszinsrechner

Mit Datamatec Säumniszinsrechner berechnen Kreditoren Zuschläge für überfällige Zahlungen ihrer Kunden. Die Shareware verwaltet zudem die Stammdaten der Debitoren und hilft dank einer Suchfunktion dabei, gesuchte Einträge zügig aufzufinden. In einer Excel ähnlichen Tabelle erfasst der Anwender sowohl das Fälligkeitsdatum als auch die Nummer der betreffenden Rechnung. Auf Grundlage des gewählten Zinssatzes sowie der verstrichenen Zeit seit dem Zahltag errechnet Datamatec Säumniszinsrechner per Mausklick die zu zahlende Gesamtsumme ebenso wie den Zinsbetrag und die Mehrwertsteuer. Leider unterstützt der Rechner hier lediglich den vollen Steuersatz zu 19 Prozent, der ermäßigte Satz fehlt leider. Außerdem erstellt Datamatec Säumniszinsrechner auf Basis der Einträge einen Auszug, welcher die Werte übersichtlich tabellarisch auflistet. Abgerundet wird der Helfer durch ein Export-Modul, welches die Daten zur weiteren Bearbeitung mit Excel aufbereitet.

Einschränkungen von Datamatec Säumniszinsrechner

14 Tage Testversion

Pro

  • Stammdatenverwaltung
  • Excel-Export
  • Erstellt übersichtliche Kontoauszüge

Contra

  • Nur 19 Prozent MwSt möglich

Screenshots von Datamatec Säumniszinsrechner

Datamatec Säumniszinsrechner verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.17/5
Datamatec Säumniszinsrechner hat 83 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
4.94 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.27
Update:
10.12.2007