Sicher löschen Version 3.90

Debloater Debloater

Wer lästige vorinstallierte Apps auf seinem Android-Gerät loswerden will, bekommt mit dem kostenlosen Debloater Download das passende Werkzeug an die Hand. Nach wenigen Vorbereitungen kann man alle störenden Apps über den PC blockieren oder entfernen.

Debloater Download: die Antwort auf nervige Android-Apps

Android, das mobile Betriebssystem von Google wird auf verschiedenen Smartphone-Modellen unterschiedlichster Hersteller verwendet. Neben Samsung ist es beispielsweise auf LG-Smartphones, HTC und neuerdings auch Huawei. Nun stattet jeder Hersteller seine Geräte mit ganz unterschiedlichen Anwendungen – zum Teil aus eigenem Hause – aus, die sich oftmals nicht einfach entfernen lassen. Weil das Gerät sozusagen mit unnötiger Software aufgebläht wird, bezeichnet man diese Apps auch als Bloatware.

Debloater Download

Der Entwickler Gatesjunior hat eine Software veröffentlicht, die genau diesen Anwendungen den Kampf ansagt. Nutzer können Apps, die sie nicht brauchen, von denen sie genervt sind und die sich bisher nicht entfernen ließen, blockieren oder löschen. Das Ganze wird vom PC aus durchgeführt und funktioniert ab Android Geräten mit KitKat 4.4 sogar ohne Root-Zugriff.

Voraussetzungen für das Löschen der Apps

Damit der Debloater Download seine Arbeit verrichten kann, müssen Nutzer zunächst ein paar Vorkehrungen treffen. So ist es zunächst notwendig, dass der User an seinem Smartphone die Entwickleroptionen freigeschaltet hat. Das kann in den Systeminformationen durch wiederholtes Antippen der Buildnummer umgesetzt werden. Anschließend wird der USB-Debugging-Modus aktiviert. Unter Umständen muss noch mit passenden ADB Treibern nachgerüstet werden. Nun kann das im USB-Debugging-Modus aktive Gerät an den PC angeschlossen werden.

Apps mit Debloater entfernen oder blockieren

Der Debloater kann auf zweierlei Weise bei lästigen Android Apps verwendet werden. Wer über die Root-Rechte seines Smartphones verfügt, kann mithilfe der Software Apps komplett löschen. Nutzer, die über keine Root-Rechte ihres Android-Gerätes verfügen, können die Apps zumindest „unsichtbar“ machen. Ab Version KitKat4.4. lässt sich ohne diese Zugriffsrechte Bloatware zumindest blockieren. Das heißt, das Tool versteckt die Apps und ihre Icons und verhindert, dass sie im Hintergrund arbeiten. Allerdings sind sie weiterhin vorhanden und nehmen auch den entsprechenden Speicherplatz ein.

Simple Bedienbarkeit des Bloatware-Bekämpfers

Ist das Smartphone angeschlossen, werden über den Debloater alle Apps, die sich auf dem Gerät befinden, angezeigt. Der Nutzer setzt nun bei denjenigen Anwendungen ein Häkchen, die er loswerden will. Dann klickt er auf Apply und schon werden die Apps entweder blockiert, oder wenn Root-Rechte vorhanden, vollständig gelöscht. Über die Filter-Funktion kann der User auch nach bestimmten Anwendungen suchen. Mit Unblock All Packages können Modifikationen am Gerät auch wieder rückgängig gemacht werden.

Pro

  • Einfache Bedienung
  • Einsatz ab KitKat 4.4 ohne Root
  • Entfernt oder blockiert Bloatware

Contra

Maria S.

Fazit von Maria S. zu Debloater

Der Debloater Download macht endlich Schluss mit nervigen vorinstallierten Apps. Man sollte allerdings vorsichtig sein, wenn man via Root-Zugriff Apps richtig entfernt. Jeder sollte sicherstellen, dass keine für das Funktionieren des Geräts essentiellen Anwendungen gelöscht werden. Wem die Root-Rechte zu riskant sind, kann mit dem Tool nervige Apps zumindest verschwinden lassen. Hier finden User weitere nützliche Downloads aus der Kategorie sicher löschen.

Screenshots von Debloater

Debloater verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Debloater hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.86 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.90
Update:
07.10.2015