Shooters Version 2.10.0

Deer Hunter 2014 Deer Hunter 2014

Mit der kostenlosen Deer Hunter 2014 App werden tiefverwurzelte Urinstinkte insbesondere bei männlichen Usern geweckt. Der Ego-Shooter gibt dem Gamer eine Flinte in die Hand und schickt ihn in die Wildnis, um Wolf, Bär, Löwe und Co. zur Strecke zu bringen. Während sich die einen mit glänzenden Augen auf der virtuellen Jagd endlich richtig austoben können, schütteln Tierschützer und Vegetarier wohl nur abschätzend den Kopf.

Deer Hunter 2014 App: Eine virtuelle Jagd auf wilde Tiere

In der realen Welt ist die Jagd auf Tiger, Bären, Zebras und andere wilde und exotische Tiere nicht nur verpönt, sondern größtenteils auch verboten. Umso besser, dass Menschen ihre Träume und Vorlieben in der digitalen Welt ausleben können. Die Spieleentwickler von Glu Mobile haben dieses Potential erkannt und schicken ihre User in dem Ego-Shooter in die Wildnis. User werden in der Simulations-App zu Jägern, die durch die ganze Welt ziehen. Die Deer Hunter 2014 Android Anwendung ist kostenlos, bietet aber In-App-Käufe an und macht Gebrauch von Werbeeinblendungen. Das Spiel ist auf allen Android Geräten ab Version 3.0 spielbar.

Deer Hunter 2014 App

Weltweite Jagd auf Tiere in Deer Hunter 2014

Die kostenlose Jagd-Simulation schickt seinen Gamer quer durch die Welt und präsentiert ihm ein artenreiches Jagdangebot. Die Reise, auf die der User geschickt wird, hat fast epische Züge. Zudem haben die Entwickler großen Wert auf die Grafik gelegt, die paradoxer Weise fast idyllisch wirkt. Der zum Jäger gewordene Spieler reist vom Nordwesten Nordamerikas bis nach Zentralafrika und durchstreift dabei Wälder, Wüsten, Steppen und Savannen.

Deer Hunter 2014 App Umgebung

Jede Umgebung zeigt ihre – wie in der Realität eben auch – typischen, dort lebenden Tiere. Insgesamt wartet das Spiel mit über 100 Tierarten auf, die als Zielobjekt herhalten. Darunter sind Exoten wie Geparden, Zebras, Antilopen, aber auch Wölfe, Greifvögel, Löwen und Bären. Aber Vorsicht: Der Überlebensinstinkt der Tiere ist nicht zu unterschätzen. Zu Beginn der Deer Hunter 2014 App wird zunächst ganz klassisch das Rotwild in Visier genommen.

Ego Shooter mit umfangreichem Waffen-Angebot

Damit die Jagd keine dilettantische Szenerie wird, bekommt der Spieler eine Vielfalt an Waffen an die Hand, die sich zudem durch diverse Optionen den momentanen Gegebenheiten anpassen lassen. So lassen sich beispielsweise Zielfernrohre, Schäfte, Läufe und Magazine optimieren. Zur Auswahl stehen dem User unter anderem diese Waffen:

  • Grantham Model 500
  • Clayton Fronline
  • Hauer Hex
  • Maginot No. 9
  • Westin Warfighter

Deer Hunter 2014 App Waffen

Simulation erlaubt Sammeln von Trophäen

Die App erlaubt dem Gamer, dass er sich wie ein richtiger Jäger mit dem erlegten Wild brüsten kann. Bestenlisten und gesammelte Trophäen auf der Jagd sorgen damit für noch mehr Anreiz. Außerdem bringt das Spiel einen Koop-Modus mit, bei dem man sich mit anderen Jägern auf der Welt messen kann.

Pro

  • Über 100 Tierarten
  • Verschiedene Umgebungen
  • Anpassbare Waffen
  • Trophäen sammeln und Bestenlisten

Contra

  • Häufige Werbeeinblendungen
Maria S.

Fazit von Maria S. zu Deer Hunter 2014

User, die tief in sich drin noch Jagdinstinkte spüren, können mit der Deer Hunter 2014 App die Jagdsaison eröffnen. Unterschiedliche gefährliche Tiere und anpassbare Waffen sorgen für genügend Abwechslung. Wem es widerstrebt, unschuldige Tiere zu töten, findet hier andere Shooters zum kostenlosen Download.

Screenshots von Deer Hunter 2014

Deer Hunter 2014 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4/5
Deer Hunter 2014 hat 80 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
49.76 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.10.0
Update:
09.07.2015