Verschlüsseln Version 2.12.2

Dekart Private Disk Dekart Private Disk

Dekart Private Disk legt sensible Daten in einem virtuellen und verschlüsselten Laufwerk ab. Dieses weist eine 256 Bit AES-Verschlüsselung auf und neugierige Unbefugte somit in ihre Schranken. Praktischerweise arbeitet man auf den virtuellen Festplatten unter Dekart Private Disk, als wäre keinerlei Schutzmechanismus installiert. Speichert man also eine neue Datei auf dem Laufwerk ab, sind keine Abfragen oder Arbeitsschritte erforderlich. Der Verschlüsselungsmachanismus wird automatisch auf die neue Datei angewandt. Lediglich beim Öffnen eines bereits vorhandenen Files fragt Dekart Private Disk ein Passwort ab und verhindert so Eingriffe durch Dritte. Außerdem spielt es für den Datentresor keine Rolle, ob das virtuelle Laufwerk auf einer internen oder externen Festplatte hinterlegt ist. Auch USB-Sticks sind als Speicherort problemlos möglich.

Einschränkungen von Dekart Private Disk

30 Tage Testversion

Pro

  • 256 Bit AES-Verschlüsselung
  • Keine Anfrage beim Speichern
  • Für interne/externe HDDs & USB-Sticks

Contra

Screenshots von Dekart Private Disk

Dekart Private Disk verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Dekart Private Disk hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
2.47 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.12.2
Update:
17.09.2012