E-Mail Tools Version 3.5.081104

DeskLook DeskLook

DeskLook bringt Outlook-Daten in Form eines interaktiven Wallpapers auf den Windows-Schreibtisch. Durch diese Funktionsweise bleibt beispielsweise der Kalender der Microsoft-Nachrichtenzentrale auch dann erreichbar, wenn diese minimiert in der Task-Leiste schlummert. Mit nur einem Blick auf den Desktop behält man dank des dreimonatigen Kalendariums den Überblick zu anstehenden Terminen und Aufgaben. Außerdem gibt DeskLook einen Hinweis, sobald neue Emails in Outlook eintreffen. Auch den Zugriff zu den Verzeichnissen innerhalb des Mailprogramms gewährt das klickbare Hintergrundbild. Je nach Einstellung breitet sich DeskLook raumgreifend über den kompletten Monitor aus oder stellt seine Funktionen in Form einer Sidebar zum Zugriff bereit. Zudem bietet der Helfer auch was für das Auge des Betrachters und überdeckt dank frei wählbarer Transparenz auch nicht das favorisierte Wallpapers des Anwenders.

Einschränkungen von DeskLook

15 Tage Testversion

Pro

  • Desktop-Zugriff zu Outlook-Daten
  • Dreimonatiger Kalender sorgt für Übersicht
  • Schicke Optik

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von DeskLook

DeskLook verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0.83/5
DeskLook hat 17 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
1.21 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.5.081104
Update:
03.02.2012