Medizin Version 1.0

Diabetes-Tagebuch Diabetes-Tagebuch

Mit dem kostenlosen Diabetes-Tagebuch protokollieren Patienten ihre Blutzuckerwerte in einer übersichtlichen Excel-Arbeitsmappe. Die Freeware nimmt Messreihen in einer Datenbank auf und berechnet anhand der Werte Diagramme aus Wochenblättern oder Jahresübersichten.

Diabetes-Tagebuch Download für die Verwaltung der Blutzuckerwerte

Das Diabetes-Tagebuch stellt als Excel-Arbeitsmappe 53 Wochenblätter zur Eingabe und Verwaltung der eigenen Blutzuckerwerte, BE und Insulindosen bereit und unterstützt Patienten mit Stoffwechselstörungen bei den täglichen Berechnungen mit diversen mathematischen Funktionen. Vor allem spricht die Freeware Diabetiker an, welche die "Intensivierte Konventionelle Therapie" (ICT) durchführen. Hilfsrechner greifen bei der Umrechnung von Kohlehydrate in BE und von Kalorien in Joule unter die Arme. Außerdem enthält der Diabetes-Tagebuch Download einen Insulin-Dosis Rechner und einen Kalkulator für eine gezielte Blutzuckererhöhung.

Diabetes-Tagebuch Download

Mehrere Versionen des Diabetes-Tagebuchs mit und ohne Druck-Makros

Die Excel-Dateien sind kompatibel mit Microsoft Excel ab Version 2007 und lassen sich mit allen Tabellenkalkulationen verwenden, welche dieses Format unterstützen. Es stehen nach dem Diabetes-Tagebuch Download folgende unterschiedliche Versionen** zur Verfügung:

  • Diabetestagebuch_math_1.1.xlsx: Tagebuch ohne Druck-Makro
  • Diabetestagebuch_math_1.1.xlsm: Tagebuch mit Druck-Makro, zum schnellen Ausdruck der Wochenblätter
  • Diabetestagebuch_exempel.xlsx: Demoversion zum Ausprobieren der Funktionen und zum Experimentieren
  • Diabetestagebuch_pur.xlsx: Schlichte Version zum Erfassen der Werte und Insulindosen ohne mathematische Funktionen

Interessante Statistiken mit Jahresauswertungen und Diagrammen

Über das Navigationsmenü lassen sich einzelne Bereiche des Diabetes-Tagebuches schnell und einfach ansteuern. Der Anwender kann auch einen Index der Wochenblätter auswählen, in denen er seine Blutzuckerwerte, die zu sich genommenen BE's, Insulin und Insulin-Korrektur-Dosen erfasst und verwaltet. Hier besteht auch der Zugang zu anderen Bereichen des Tagebuches wie der Anleitung, der Einstellungsseite, Weblinks und Informationen zum Thema Diabetes sowie zum Statistikbereich mit Jahresauswertungen und Diagrammen.

Diabetes-Tagebuch Download Auswertungen

Das Diabetes-Tagebuch enthält vier hilfreiche Rechner

Auf jedem Wochenblatt von Diabetes-Tagebuch findet sich ein Infobereich mit allen relevanten Diabetes-Basisdaten des Nutzers. Darüber hinaus sind auf den Wochenblättern mehrere Bereiche für globale und lokale Notizen verfügbar. Globale Notizen werden auf allen Wochenblättern angezeigt, die lokalen Notizen nur auf dem aktuell angezeigtem Wochenblatt. Des weiteren bringt die Freeware mathematische Funktionen für tägliche Berechnungen mit. Die vier Hilfsrechner (BE Rechner, Kalorien Rechner, Blutzuckererhöhung, Insulin Bolus Rechner) nehmen dem Patienten die lästige alltägliche Rechnerei ab. Sie vermindern auch das Risiko, dass sich der Anwender verrechnen und dadurch seiner Gesundheit schaden könnte.

Diabetes-Tagebuch Download

Wertvoller Helfer für Diabetes-Patienten Das kostenlose Diabetes-Tagebuch gibt mit integrierten Statistikfunktionen und Grafiken einen guten Überblick über die Entwicklung der Blutzuckerwerte. Über die Tagebuchseiten erfassen Diabetes-Patienten recht komfortabel die eigenen Daten zu Blutzucker, BE und Insulindosen.

Pro

  • Rechner nehmen viel Arbeit ab
  • Integrierte Statistikfunktionen

Contra

  • MS Excel wird vorausgesetzt

Screenshots von Diabetes-Tagebuch

Diabetes-Tagebuch verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.07/5
Diabetes-Tagebuch hat 61 von 100 Prozent bei 27 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
4.26 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
21.02.2015