Foto Tools Version 1.0b

DiCopy DiCopy

Wer viel fotografiert, erzeugt auch viele Daten – und die müssen zum Bearbeiten erst einmal von der Speicherkarte auf die Festplatte übertragen werden. Der DiCopy Download trug – so war der Name Programm – vormals den Zusatz Bilder von Kamera auf den PC kopieren im Programmnamen. Die Kernkompetenz des kostenlosen Helfers wäre damit in ihren Grundzügen auch schon beschrieben.

Der DiCopy Download bringt Vorschaufunktion mit

Allerdings verschiebt DiCopy die Aufnahmen nicht nur von Speicherkarten auf Festplatten, sondern bringt eine eigene Vorschaufunktion mit auf den Rechner. Diese hilft besonders fleißigen Fotografen dabei, misslungene oder unerwünschte Bilder bereits vor der Übertragung auszusortieren.

DiCopy Download
DiCopy ist ein einfach zu bedienendes unterstützendes Foto-Übertragungsprogramm mit sinnvoller Vorschaufunktion.

Je nach gewählter Einstellung löscht DiCopy kopierte Digitalbilder auch in einem Aufwasch vom Speicherchip. Wer möchte, öffnet die Bilddaten auch direkt von der Kamera aus direkt in einer Bildbearbeitungssoftware seiner Wahl. Kostenlose Downloads zur Bildbearbeitung gibt es bei uns.

Pro

  • Öffnet Bilder in externen Programmen
  • Vorschau hilft beim Aussortieren

Contra

Jan W.

Fazit von Jan W. zu DiCopy

Das kostenfreie Tool DiCopy unterstützt den Fotografen beim Übertragen seiner Bilder auf den PC und überzeugt dabei vor allem mit der Vorschaufunktion. Wir finden: Das spart wertvolle Zeit, die sonst für mühselige Sortierarbeiten genutzt werden musste. Mit DiCopy kann sich der Fotograf aufs Wesentliche konzentrieren.

Screenshots von DiCopy

DiCopy verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.17/5
DiCopy hat 63 von 100 Prozent bei 10 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.25 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0b
Update:
15.09.2016