Dateien wiederherstellen Version 6.10

Digital PhotoRescue Professional Digital PhotoRescue Professional

Digital PhotoRescue Professional holt vermeintlich gelöschte oder zerstörte Digitalbilder aus dem Datennirvana zurück. Die Shareware liest sowohl Speicherkarten verschiedener Bauarten als auch interne oder externe Festplatten oder CDs/DVDs ein. Dabei spielt es für Digital PhotoRescue Professional keine Rolle, ob die Bilder durch Unachtsamkeit aus dem Papierkorb gelöscht oder der entsprechende Datenträger formatiert wurde. Auch Schäden durch unterbrochene Datenübertragungen zwischen Kamera und Rechner, wie sie durch Stromausfälle entstehen können, stellen den Datenretter vor keine nennenswerten Probleme. Praktischerweise blendet Digital PhotoRescue Professional vor der eigentlichen Wiederherstellung eine Vorschau der Digitalfotos ein. Dank dieser Arbeitsweise klammert man nicht mehr benötigte oder unrettbar beschädigte Dateien von der Rettung aus, was sowohl Speicherplatz als auch Arbeitszeit einsparen kann.

Einschränkungen von Digital PhotoRescue Professional

30 Tage Testversion, die keine geretteten Bilder speichert.

Pro

  • Liest alle gängigen Speicherkarten ein
  • Datenrettung auch für Festplatten
  • Preview vor der Wiederherstellung

Contra

Screenshots von Digital PhotoRescue Professional

Digital PhotoRescue Professional verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4/5
Digital PhotoRescue Professional hat 80 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
5.26 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
6.10
Update:
30.10.2013