Dateimanager Version 11.8

Directory Opus Directory Opus

Directory Opus bringt eine umfassende Werkzeugpalette rund um das Thema Dateimanagement auf den Rechner. Das Multitalent beherrscht beispielsweise FTP-Verbindungen und enthält sowohl einen eigenen Bildbetrachter als auch ein Packprogramm.

Directory Opus Download als Ersatz für den Windows Explorer

Außerdem sorgt eine Dubletten-Suche für mehr Ordnung und Platz auf der Festplatte. Wenn möglich, stellt Directory Opus die Dateien in Form einer Vorschau dar. Auf diese Weise vermeidet der Manager das versehentliche Löschen falscher Files. In diesem Preview findet der User zudem detaillierte Infos wie beispielsweise die Größe oder die Länge bei MP3 - und anderen Soundformaten. Ein integrierter Player spielt die Musikstücke auch ab.

Weiterhin bringt der auch portabel einsetzbare Directory Opus eine Funktion für die Synchronisation der Inhalte unterschiedlicher Verzeichnisse oder Datenträger mit. Abgerundet wird der Filemanager durch einen Helfer zum einheitlichen Umbenennen der gespeicherten Dateien. Wer beim Windows Explorer einige Funktionen vermisst, wird bei Directory Opus fündig. Mit der Shareware lassen sich Verzeichnisse und Dateien in einer anpassbaren Dual-Anzeige komfortabel verwalten.

Einschränkungen von Directory Opus

60 Tage Testversion

Pro

  • Portabel einsetzbar
  • Eigenes Packprogramm
  • Integrierter Audio-Player

Contra

Screenshots von Directory Opus

Directory Opus verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.85/5
Directory Opus hat 97 von 100 Prozent bei 32 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
25.60 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
11.8
Update:
15.12.2014