Dateien wiederherstellen Version 1.00

Disguise Folders Disguise Folders

Disguise Folders verschleiert Ordner und darin enthaltene Dateien vor dem Zugriff durch Dritte. Die Freeware benennt zu versteckende Verzeichnisse in unauffällige Systemordner um und unterbindet Zugriffe auf die versteckten Daten. Die Funktionsweise von Disguise Folders erklärt sich am besten anhand eines Beispiels. Zuerst wählt man im Programm den Ordner aus, der verschleiert werden soll. Danach legt der Nutzer fest, wie der Ordner nach der Umbenennung heißen soll, beispielsweise 'Windows Update'. Mit einem Mausklick auf die Schaltfläche 'Disguise Now' ersetzt Disguise Folders den Ordner-Namen durch den Namen 'Windows Update' und das dazu passende Thumbnail. Das 'verschleierte' Verzeichnis verhält sich auch wie eine normale Verknüpfung und leitet zum Systempunkt 'Windows Update' weiter und nicht auf die versteckte Daten. Um den versteckten Ordner wiederherzustellen wählt man den Verzeichnispfad der 'fingierten' Windows Update-Verzeichnisses aus und klickt auf die Schaltfläche 'Recover now'. Sekundenbruchteile später ist der verschleierte Ordner wieder verfügbar. 'Tarnen statt Wegschließen' lautet das Motto von Disguise Folders. Nur wer weiß, welche Ordner ein geheimes Innenleben führen, und welches Tool die verschleierten Daten preisgibt, kommt an die versteckten Daten heran.

Pro

  • Kompakte Programmgröße
  • Einfache Benutzeroberfläche
  • Recovery mit wenigen Mausklicks

Contra

  • Nur auf Englisch verfügbar

Screenshots von Disguise Folders

Disguise Folders verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Disguise Folders hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
1.00
Update:
21.02.2015