Dateimanager Version 3.01

Drive Drive

Drive zeigt Informationen zu den Inhalten angeschlossener Laufwerke an. In diese Ansicht schließt die Shareware sowohl Disketten-, als auch CD/DVD- sowie Netzlaufwerke mit ein. Wer virtuelle Datenträger benutzt, dem stellt Drive auch die Inhalte dieser Datenträger zur Ansicht bereit. Außerdem erzeugt das Tool bei Bedarf solche temporären Verzeichnisse. Praktischerweise legt das Programm zudem verschiedene automatisch startende Aktionen fest. So kann man beispielsweise angeben, wie mit neu eingelegten CDs oder DVDs verfahren werden soll. Drive klinkt sich unauffällig in die Systemleiste unter Windows ein und kommt nur dann zum Vorschein, wenn es gebraucht wird. Außerdem geht die Shareware sehr sparsam mit den Ressourcen des Rechners um.

Einschränkungen von Drive

14 Tage Testversion

Pro

  • Sehr geringe Download-Größe

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von Drive

Drive verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Drive hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
XP, NT, 98, ME, 2000
Dateigröße:
47.77 KB
Sprache:
Englisch
Version:
3.01
Update:
21.02.2015