System Utilities Version 1.53

DTaskManager DTaskManager

DTaskManager beendet nicht mehr reagierende Software oder Prozesse. Dadurch erspart die Freeware dem Anwender so manchen überflüssigen PC-Neustart. Der erweiterte Task-Manager bietet gegenüber den Standard-Bordmitteln unter Windows einige interessante zusätzliche Funktionen. DTaskManager hat beispielsweise drei unterschiedliche Wege parat, um ausgewählte Prozesse zu beenden. DTaskManager erlaubt auch das Unterdrücken und spätere Reaktivieren von Prozessen. Dies kann beispielsweise nützlich sein, um vorübergehend eine Aufgabe durchzuführen, die etwas mehr Systemressourcen verwendet und andere Prozesse inzwischen pausieren zu lassen. DTaskManager kann als kompletter Ersatz für den Standard-Taskmanager dienen. Damit er per Tastenkombination Strg-Alt-Entf aufgerufen wird, aktiviert der Anwender dies im Menü Options unter "Set Default Task Manager". DTaskManager ist nicht nur als Taskmanager behilflich, sondern zeigt auch ausführliche Systeminfos zu den Prozessen, der Performance und den Netzwerkverbindungen. Besonders nützlich: Auch hartnäckige Programme können abgeschossen werden, an denen sich der Windows Taskmanager die Zähne ausbeißt.

Pro

  • Beendet auch hartnäckige Prozesse
  • Ausführliche Netzwerk- und Systeminfos
  • Unterdrücken u. Reaktivieren von Prozessen

Contra

  • Nur in englischer Sprache

Screenshots von DTaskManager

DTaskManager verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
DTaskManager hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
492.17 KB
Sprache:
Englisch
Version:
1.53
Update:
21.02.2015