Internet TV Version

DVB-T2 Empfangscheck DVB-T2 Empfangscheck

Dank des DVB-T2 Empfangscheck Download lässt sich bequem überprüfen, an welchen Orten bereits jetzt in HD ferngesehen werden kann.

Das Sendegebiet prüfen mit dem DVB-T2 Empfangscheck Download

Ab dem 29. März 2017 wird das bisherige Antennenfernsehen DVB-T durch den Nachfolger DVB-T2 HD abgelöst – zumindest in Ballungsräumen. Bis Mitte 2019 soll der Empfang des neuen Standards bundesweit durchgesetzt sein. Welche Orte aber bereits jetzt schon in HD fernsehen können, verrät der DVB-T2 Empfangscheck Download.

Keine Installation notwendig

Der DVB-T2 Empfangscheck Download Link führt auf die offizielle Website von DVB-T2 HD Deutschland. Hier kann via Eingabe der Postleitzahl für jeden Standort innerhalb Deutschlands die Verfügbarkeit überprüft werden. Außerdem zeigt der kostenlose Check an, welche Antenne für einen HD-Empfang benötigt wird und welche Programme empfangen werden können. Allerdings sind die Daten lediglich Prognosen der MEDIA BROADCAST GmbH die gelegentlich zu Abweichungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten führen können.

DVB-T2 Empfangscheck Download
Mit dem DVB-T2 Empfangscheck Download prüfen, welche Sender über den neuen Standard empfangen werden können.

Warum wird DVB-T2 HD eingeführt?

Das Frequenzspektrum für Antennenfernsehen soll nach und nach reduziert werden. Gleichzeitig wollen aber immer mehr Nutzer Sendungen und Filme in HD genießen. Um über das verbleibende Spektrum weiterhin senden zu können, wird ein neuer effizienterer Standard benötigt. Mit DVB-T2 HD gibt es eine Kombination aus dem neuen digitalen terrestrischen Übertragungformat für Fernsehen (DVB-T2) und einem neuen Standard zur Videokompression (HEVC statt wie bislang MPEG2). Damit können Bilder in High Definition mit einem geringeren Frequenzspektrum gesendet werden.

Wird ein Zusatzgerät benötig und kostet der Empfang?

Der Empfang von DVB-T2 HD kann auf älteren Geräten mit einer sogenannten Set-Top-Box realisiert werden. Neuer Geräte sollten im Allgemeinen bereits über einen integrierten DVB-T2 HD-Empfänger. Wichtig ist auf das grüne Logo für DVB-T2 HD zu achten. Der Empfang über ein derartiges Gerät ist für die öffentlich-rechtlichen Sender kostenfrei. Hier decken die Rundfunkgebühren alle entstehenden Kosten. Die meisten privaten Sender (wie RTL Deutschland oder ProSiebenSat.1 Media SE) werden hingegen verschlüsselt und sind nur mit einem kostenpflichtigen Abo zu empfangen. Das wird von freenet TV angeboten und kostet aktuell 69 Euro pro Jahr.

Pro

  • Kostenlos
  • Keine Installation erforderlich

Contra

Anna K.

Fazit von Anna K. zu DVB-T2 Empfangscheck

Mit dem DVB-T2 Empfangscheck Download kann problemlos überprüft werden, welche Sender bereits über den neuen Standard empfangen werden können. Besonders in den Großstädten und Ballungsgebieten ist das für eine übersichtliche Auswahl an Sendern schon jetzt möglich. Der Rest von Deutschland muss sich noch etwas gedulden. Außerdem gibt der kostenlose Check Auskunft darüber, welches Gerät zum Empfang benötigt wird und welche Sender in HD zur Verfügung stehen. Der Download-Link führt zur Website des Anbieters, auf der der Check unverbindlich durchgeführt werden kann. Wer lieber über das Internt TV sieht, kann in unseren kostenlosen Tools zum Download den passenden Dienst herunterladen.

Screenshots von DVB-T2 Empfangscheck

DVB-T2 Empfangscheck verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
DVB-T2 Empfangscheck hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, NT, Vista, 98, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Update:
23.09.2016