Video Converter Version 1.0.2.0/1.0.3.0b

EasyBrake EasyBrake

EasyBrake wandelt Videos in die beliebten Formate MKV und MP4 um. Die portable Freeware unterstützt mehr als 60 Eingangsformate und rippt Video und Audio von unverschlüsselten DVDs, Blu-rays, SVCD sowie Musik-CDs. EasyBrake basiert auf der Engine des Converters Handbrake. Das Bedienkonzept orientiert sich an so genannten 1-Klick-Convertern. Das Tool stellt automatisch die Parameter für den Umwandlungsprozess wie Videobitrate, Bildformat und -Zuschnitt ein. Die Palette der unterstützten Videoformate reicht von 3GP über AVI oder FLV, bis hin zu M2TS oder MKV. Selbst YouTube-Videos erkennt der Converter und wandelt sie nach MKV oder MP4 um. Alternativ bietet EasyBrake erfahrenen Nutzern im erweiterten Konverter-Menü zahlreiche Optionen, mit denen sich die Bild- und Tonqualität manuell anpassen lässt. Praktisch: Die eingebaute Sample-Vorschau liefert vor dem Umwandeln bereits einen Qualitätseindruck der auszugebenden Videodatei. Extras wie Untertitel-Support und eingebaute Profile für mobile Geräte wie iPhone, Android oder Windows Phone komplettieren den Gratis-Converter. Mit dem kostenlosen EasyBrake bringen User auch ohne tiefer gehendes Video-Knowhow ihre Videos und Audio-CDs in die Computer freundlichen Videoformate MP4 und MKV. Als weitere Pluspunkte kann EasyBrake den Support von Hardware-Beschleunigung via DXVA und OpenCL für sich verbuchen.

Pro

  • Portable Software
  • 1-Klick-Methode
  • Vorschaufunktion per Sample
  • Support für mehr als 60 Eingabeformate
  • Erweiterte Optionen für versierte User

Contra

  • Nur auf Englisch verfügbar

Screenshots von EasyBrake

EasyBrake verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
EasyBrake hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
17.71 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.0.2.0/1.0.3.0b
Update:
31.03.2014