Systembereinigung Version 2.0

Eraser Eraser

Eraser sucht nach: Dateien mit der Größe 0 Byte, temporären Internetdateien, Cookies, defekten Links, Dateien mit besonderer Endung uvm. Gefundene Dateien können wahlweise direkt gelöscht oder in den Papierkorb verschoben werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, neue Dateien zu finden. Das heißt, Eraser merkt sich alle Dateien und Ordner auf jeder Partition. Danach können alle seitdem erstellten Dateien und Ordner gefunden und gelöscht oder zum späteren Löschen gespeichert werden. Als drittes Feature gibt es einen Registry-Cleaner, mit dem man veraltete Programm- und Uninstal-Einträge sowie ungültige Verweise zu Dateien und Ordnern in der Registry löschen kann. Eraser verfügt über einen Installer/Uninstaler und einen sehr ausführlichen Hilfeworkshop. Mit der Version 2.0 bekommen Sie außerdem die Möglichkeit, Dateien sicher und unwiederbringlich zu löschen.

Einschränkungen von Eraser

Einige erweiterte Optionen sind nur in der registrierten Version verfügbar. Shareware-Hinweis am Programm-Ende.

Screenshots von Eraser

Eraser verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.96/5
Eraser hat 79 von 100 Prozent bei 8 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
XP, Vista, 98, ME
Dateigröße:
1.16 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.0
Update:
21.01.2008