Reminder Version 7.6.2

Evernote für iPhone Evernote für iPhone

Spontane Ideen sofort notieren, Termine und Aufgaben von unterwegs verwalten – kein Problem mit der Evernote iPhone App. In dem Online-Notizzettel können Texte, Bilder, Sprachaufnahmen oder Webseiten vermerkt werden. Der Clou: Alle Notizen werden online in der Cloud gespeichert – lassen sich also geräteunabhängig aufrufen und bearbeiten.

Für das Sammeln von Ideen – Evernote iPhone Anwendung

Wohin nur mit einem Geistesblitz, einer tollen Idee oder einem frisch reingekommenen To-Do, wenn man gerade unterwegs ist? Notizblock war gestern – heute wird das Handy gezückt und die Evernote iPhone Anwendung benutzt. So unterschiedlich Nutzer in ihrem Umgang mit Notizen sind – so viele Möglichkeiten bietet auch die App. Im Gegensatz zu einer Vielzahl an Reminder Software können Ideen und Vermerke nicht nur in Textform abgespeichert werden. Die Evernote App erlaubt auch Notizen per Spracheingabe sowie das Einbinden von Bildern. Außerdem können die Hyperlinks von Webseiten in der Anwendung für den späteren Zugriff bereitgestellt werden.

Evernote iPhone

Abgerundet wird die Vielseitigkeit der App durch die Ungebundenheit an ein bestimmtes Gerät. Da alle Notizen in der Evernote-Cloud abgelegt werden, können diese auch jederzeit und egal mit welchem Gerät wieder aufgerufen werden. Notizen, die mit dem iPhone gemacht wurden können anschließend daheim auch am PC weiterbearbeitet oder Wochen später über das iPad gelöscht werden.

Handschriftliche Reminder werden unterstützt

Eine Besonderheit des Notiz-App ist die Funktion für handschriftliche Vermerke. Der Nutzer kann also per Finger oder Stylus Notizen in der App vornehmen. Mit der Evernote iPhone Anwendung ist es vielleicht nicht besonders empfehlenswert, da das Display relativ klein ist. Aber wer die App auch parallel auf dem Tablet nutzt, kann hiermit flink Ideen notieren, bevor sie wieder aus dem Kopf verschwinden.

Evernote iPhone Oberfläche

Evernote ordnet alle Gedanken auf dem iPhone

Das Schöne an der Anwendung ist, dass alle Blitzgedanken, Aufgaben und Termine einfach egal ob als Text, Bild oder Audio-Aufnahme hineingeworfen werden und dennoch schnell auffindbar sind. So wurde die Oberfläche einfach und intuitiv gestaltet. Jeder Anwender findet die wichtigsten Funktionen sowie gemachte Notizen im Nu. Dafür sorgen verschiedene Filter und Suchfunktionen. Unter anderem ist es dem Nutzer möglich, Gedanken mit GPS-Daten zu koppeln und somit eine Ortsbindung zu bewirken. Später können diese Gedanken unter anderem über den Filter Notizen in der Nähe speziell gesucht werden. Hinzu kommt, dass Notizen jeglicher Art mit Stichworten versehen werden können. Notizen, die man vielleicht immer wieder anfasst, weil es hierbei um eine Ideensammlung für bestimmte Projekte oder To-Do-Listen handelt, können zudem als Favoriten gekennzeichnet werden. Ideen und Aufgaben können zudem mühelos mit Freunden oder Kollegen ausgetauscht werden. Möglich ist der Austausch per E-Mail, Facebook, Twitter, Google+ oder LinkedIn.

Evernote iPhone Sharefunktion

Evernote ist mehr als nur ein Notizblock Nutzer, die spontane Ideen festhalten müssen oder von Terminen und Aufgaben überhäuft werden, sind mit Evernote für das iPhone bestens versorgt. Jeder behält den Überblick, kann seine Notizen vornehmen, wie er es am liebsten mag und an diesen auf anderen Geräten weiterarbeiten. Ein Gewinn für jeden Nutzer!

Pro

  • Digitaler Notizblock
  • Notizen als Text Bild Audio & Webseite
  • Synchronisation über Cloud
  • Teilen mit Freunden
  • Ortsgebundene Notizen

Contra

  • Display zu klein für handschriftl. Notizen

Screenshots von Evernote für iPhone

Evernote für iPhone verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Evernote für iPhone hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
7.6.2
Update:
21.02.2015