Telekommunikation Version 2.32

ExpatShield ExpatShield

ExpatShield leitet die Internet-Verbindung über einen britischen VPN-Server und verschleiert so die eigene IP-Adresse. Die Verbindung wird dabei natürlich per HTTPS vor den Zugriff Unbefugter geschützt. Das Durchschleusen des Internetverkehrs mit ExpatShield über einen VPN-Server bietet mehrere Vorteile: Einerseits sind beispielsweise Inhalte wie Videos verfügbar, die von einer deutschen IP-Adresse aus lizenzrechtlichen Gründen nicht erreichbar sind. Gleichzeitig sorgt die neue IP-Adresse für mehr Privatsphäre: Alle Anfragen an Webseiten werden über den VPN-Server geleitet und erhalten entsprechend dessen IP-Adresse, die eigene IP wird nicht an den Empfänger übermittelt. Das kostenlose ExpatShield sorgt für ein höheres Maß an Privatsphäre beim Surfen im Netz. Das anonymere Surfen hat allerdings auch einen Preis: Bei starker Auslastung des VPN-Servers kann der Datendurchsatz in den Keller gehen und so den Datenaustausch verlangsamen. Im Kurztest lies sich die Freeware nicht zur Zusammenarbeit mit Windows 8 überreden.

Pro

  • Verschleiert die eigene IP-Adresse
  • Gaukelt IP-Adresse in Großbritannien vor

Contra

  • Nicht mit Windows 8 kompatibel

Screenshots von ExpatShield

ExpatShield verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
ExpatShield hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista
Dateigröße:
265.70 KB
Sprache:
Englisch
Version:
2.32
Update:
21.02.2015