Downloadmanager Version 3.24.4

Extreme Picture Finder 3.24.4 Extreme Picture Finder 3.24.4

Extreme Picture Finder durchforstet das Internet nach Bildern und lädt diese auf die lokale Festplatte herunter. Dabei spielt es für die Shareware keine Rolle, in welchem Dateiformat die Fotos vorliegen. Die Handhabung des Extreme Picture Finder verläuft denkbar einfach: Internet-Adresse und gewünschten Speicherort eintragen, klicken, und das Tool macht sich an die Arbeit. Zum Eingrenzen der Suche im unüberschaubaren Angebot im Internet bietet die Shareware dem Anwender verschiedene Kategorien und andere Parameter an. Vor dem eigentlichen Download zeigt der Datensauger eine Vorschau der Files an. Dank dieser Funktion stellt Extreme Picture Finder sicher, dass keine unerwünschten Inhalte den Weg auf die heimische Festplatte finden. Heruntergeladene Bilder zeigt der Bildfinder im integrierten Bildbetrachter, und auch Slideshows stehen auf der Agenda. So bietet der Extreme Picture Finder ein Rundum-Sorglos-Paket in Sachen Bildsuche und -anzeige.

Einschränkungen von Extreme Picture Finder 3.24.4

20 Tage Testversion, die maximal 20.000 Dateien herunterlädt.

Pro

  • Integrierter Bildbetrachter
  • Geringe Download-Größe
  • Praktischer Such-Assistent
  • Erstellt Slideshows

Contra

Screenshots von Extreme Picture Finder 3.24.4

Extreme Picture Finder 3.24.4 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Extreme Picture Finder 3.24.4 hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
3.57 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.24.4
Update:
29.04.2014