Sonstige Version 2.0.2

Fahrradpass Fahrradpass

Fahrradfahrer können in der kostenlosen Fahrradpass App für Android alle Daten ihres Rades bequem erfassen. Wird das Fahrrad gestohlen, ist eine schnelle Übermittlung der Daten an Polizei und Versicherung direkt realisierbar.

Fahrradpass App: Alle Daten digital und schnell zur Hand

Die meisten Radfahrer sind unfreiwillig schon die Situation gekommen, dass ihr Rad gestohlen wurde. Egal, ob Großstadt oder Dorf, aus dem Hof heraus oder von einem zentralen Platz – der Frust, wenn das Rad weg ist, ist groß. Auch der Preis ist oftmals gar nicht so entscheidend, weil man an seinem Drahtesel einfach hängt. Zumal bei einem Diebstahl die Aussichten, das Rad jemals wiederzusehen, meistens nicht so rosig sind. Erhöhen kann man die Chancen aber durch ein wenig Eigeninitiative: Den Fahrradpass. Wer möchte, dass sein Rad wiedergefunden wird, sollte auch möglichst viele Informationen über das Objekt für die Polizei bereitstellen. Dank der neuen Fahrradpass Android Anwendung lassen sich die Daten nun auch bequem digital verwalten. Keine nervige Zettelwirtschaft und vor allem vereinfacht sich damit auch die Übermittlung der Daten.

Fahrradpass App

Im Fahrradpass mehrere Räder einfach verwalten

Damit sowohl Eigentümer als auch Fahrrad im Falle eines Diebstahls identifiziert werden können, sollte der Nutzer möglichst viele Daten im digitalen Fahrradpass eintragen. Die App stellt dafür eine Vielzahl an Kategorien für umfassende Angaben zur Verfügung. Zu den wichtigsten Eintragungen zählen natürlich Codier- und Rahmennummer. Daneben kann der User Angaben zum Fahrradtyp sowie Hersteller und Modell machen. Hilfreich ist in jedem Fall ein Foto, das ebenfalls in der App hinterlegt werden kann. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine ganz detaillierte Beschreibung zum Rad zu machen. Dort lassen sich Fakten wie Rahmenhöhe, -material und –farbe oder Infos zu Gabel, Dämpfer, Lenker, Vorbau und Felgen machen. Der Fahrradpass kann bei Bedarf auch ausgedruckt werden.

Fahrradpass App Angaben

Sehr praktisch: Der Nutzer kann zudem mehrere Räder über die App verwalten.

Schnelle Hilfe bei Diebstahl

Kommt es nun zum Diebstahl des Rads, muss der User nicht erst mühsam nach den Daten suchen. Da die meisten ihr Smartphone immer zur Hand haben, ist auch die App inklusive aller Fahrraddaten sofort griffbereit. Dank der Einbindung einer Export-Funktion können die Daten aus der Fahrradpass App ganz einfach übermittelt werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, entweder man exportiert den Pass als reine Textdatei oder erstellt ein PDF, das als Anhang per Mail verschickt werden kann. Somit verstreicht nicht zu viel Zeit, bis die Polizei mit ihren Ermittlungen beginnen kann und die Versicherung ist auch sofort informiert. Die Oberfläche und damit die Handhabung der App ist im Übrigen, wie man es von nützlichen Freizeit Downloads erwartet, äußerst simpel.

Pro

  • Exportfunktion
  • Kinderleichte Bedienung
  • Einfache Verwaltung
  • Kann Pässe mehrerer Räder anlegen
  • Schnelle Übermittlung an Polizei

Contra

Maria S.

Fazit von Maria S. zu Fahrradpass

Fahrradbesitzer, egal ob in Berlin oder Lindau lebend, sollten in jedem Fall einen Fahrradpass besitzen. Über die Fahrradpass App ist die Verwaltung mehrerer Räder komfortabel gelöst – und im Falle eines Diebstahls ist die schnellstmögliche Übermittlung der Daten gesichert.

Screenshots von Fahrradpass

Fahrradpass verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Nutzer, die sich für Fahrradpass interessierten, haben sich auch folgende Software angeschaut:

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Fahrradpass hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
3.03 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.0.2
Update:
08.10.2015