Webcams Version 7.3.0

Fake Webcam 7.3.0 Fake Webcam 7.3.0

Fake Webcam gaukelt eine streamende Kamera ohne tatsächlich vorhandene Hardware vor. Die Shareware überträgt auf der Festplatte vorhandene Videos beispielsweise via Instant Messenger wie ICQ und übermittelt seine Signale auch auf Facebook. Außerdem unterstützt die falsche Kamera Übertragungen auf Flash-Basis, wie sie zum Videostreaming auf Webseiten eingesetzt wird. Dabei erledigt Fake Webcam die Übertragung so, dass der Gegenstelle das Fehlen einer Cam gar nicht auffällt. Fake Webcam dient aber nicht nur der Verschleierung der eigenen Identität in Netz, sondern erfüllt auch praktische Zwecke. Der Clip-Spezialist streamt nämlich auf Wunsch auch das Geschehen des eigenen Desktops als Video. Auf diese Weise hilft die virtuelle Kamera beispielsweise bei Hilfeleistungen via Internet.

Einschränkungen von Fake Webcam 7.3.0

30 Tage Testversion.

Pro

  • Video-Stream ohne Webcam
  • Erfasst & überträgt den Desktop als Clips

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von Fake Webcam 7.3.0

Fake Webcam 7.3.0 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Fake Webcam 7.3.0 hat 100 von 100 Prozent bei 5 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, 98, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
7.45 MB
Sprache:
Englisch
Version:
7.3.0
Update:
28.02.2013