Schach Version 3.01.13

Fantasy Chess 3.01.13 Fantasy Chess 3.01.13

Fantasy Chess kommt in erster Linie als Lernhilfe für das Spiel der Könige auf den Rechner. Seinen Namen verdient sich das Spiel durch alternative Schachfiguren, die beispielsweise das Aussehen von Dinosauriern annehmen können. Zur Wahl stehen bei Fantasy Chess zudem Reptilien oder auch zwei verschiedene Sätze mystischer Spielsteine, die ihren König verteidigen. Zehn Schwierigkeitsstufen, von denen in der Testversion fünf freigeschaltet sind, eignen sich für absolute Anfänger bis hin zu fortgeschrittenen Spielern. Fantasy Chess eignet sich dank seiner denkbar einfachen Handhabung auch für Kinder. Klickt man eine der Figuren an, färbt das Schachspiel die erreichbaren Felder ein und erleichtert so die Wahl des nächsten Zugs. Außerdem zeigt sich der Computer-Gegner vor allem in den niedrigen Schwierigkeitsstufen als nicht allzu spielstark, wodurch Einsteigern Frusterlebnisse weitgehend erspart bleiben.

Einschränkungen von Fantasy Chess 3.01.13

Die Testversion stellt nur zwei Figurensätze und fünf Schwierigkeitsgrade zur Auswahl.

Pro

  • Zehn Schwierigkeitsgrade
  • Gut für Einsteiger geeignet

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von Fantasy Chess 3.01.13

Fantasy Chess 3.01.13 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Fantasy Chess 3.01.13 hat 100 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, ME, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
897.29 KB
Sprache:
Englisch
Version:
3.01.13
Update:
16.05.2014