Virus entfernen Version

Farbar Recovery Scan Tool (FRST) Farbar Recovery Scan Tool (FRST)

Mit dem FRST Download lässt sich auch die fatalste Virusinfektion wieder in Griff bekommen. Das Sicherheitstool funktioniert selbst im abgesicherten Modus bzw. im Windows Recovery Environment (die Windows-Wiederherstellungsumgebung) und kann vom USB-Stick aus gestartet werden.

FRST Download
Oftmals ist der FRST Download die letzte Rettung für angeschlagene Rechner. (Bild: Farbar/Redaktion)

Mit dem FRST Download kommt die Rettung für jeden Virenbefall

Seitdem die Datenbank der Online-Analyse von HijackThis nicht mehr gepflegt wird, ist der FRST Download die erste Wahl, um schädliche Eintragungen auf dem Rechner zu finden und zu beheben. Die Wunderwaffe und letzte Rettung für angegriffene Rechner schlechthin hilft sogar bei bootunwilligen Computern weiter.

Die Installation & die Frage 32- oder 64-Bit?

Zunächst einmal muss die richtige Version des Virenbekämpfungstools heruntergeladen werden. Wer sich nicht sicher ist, findet diese Information in der Systemsteuerung unter System und Sicherheit und System. Alternativ kann man auch beide Varianten herunterladen, eine von beiden wird funktionieren. Das Tool sollte auf jeden Fall auf dem Desktop gespeichert werden. Nun mit einem Doppelklick auf die .exe-Datei das Programm als Administrator starten und die folgenden Optionen auswählen: Registry, Internet, Addition.txt sowie Shortcut.txt. Im Anschluss die Nutzerbedingungen akzeptieren und das Tool mit Klick auf Untersuchen seinen Dienst verrichten lassen.

Anwendung im abgesicherten Modus und über den USB-Stick starten

Von einem sicheren Rechner aus den FRST Download in entsprechender Bit-Version im Hauptordner des USB-Sticks speichern. Nun den Rechner hochfahren, und während des Bootvorganges die F8-Taste drücken. Hier die Optionen Computer reparieren sowie Betriebssystem und Konto auswählen. Im Anschluss muss über die Eingabeaufforderung der Befehl [Laufwerk des USB-Sticks]:FRST.exe bzw. [Laufwerk des USB-Sticks]:FRST64.exe eingegeben werden. Nun lediglich die Nutzungsbedingungen akzeptieren und mit Untersuchen das Programm starten.

Tipp 1: Die Eingabeaufforderung kann über die Tastenkombination Windowstaste+R geöffnet werden.

Tipp 2: Den Namen des Laufwerks, an dem der USB-Stick angeschlossen ist, findet man unter der Option Computer.

Hinweise zur Nutzung der HijackThis Alternative

Damit die Rettung des PC erfolgreich ist, sollten User des FRST Download folgende Hinweise beachten:

  • FRST braucht Admin-Rechte, um zuverlässig zu funktionieren.
  • Sicherheitsprogramme sollten vor Ausführung des Programms deaktiviert werden, da diese das Tool behindern könnten.
  • FRST erstellt automatisch ein Backup unter dem Pfad: %SystemDrive%\FRST\Hives
  • Der Scan durch das Farbar Recovery Scan Tool ist völlig unbedenklich, da hier keine Veränderungen am System vorgenommen werden. Beim Löschen von als gefährlich eingestuften Dateien, sollte man hingegen vorsichtig sein, da hiervon auch notwendige Systemdateien betroffen sein können. Wer sich nicht sicher ist, findet in diesem Forum Hilfe.

Pro

  • Funktioniert vom USB-Stick aus
  • Hilft auch im abgesicherten Modus
  • Wird regelmäßig aktualisiert

Contra

  • FRST funktioniert nicht auf XP 64bit
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Farbar Recovery Scan Tool (FRST)

Wenn nichts mehr geht, geht immer noch das Farbar Recovery Scan Tool. Im Augenblick ist die Software das beste Mittel, um einen Virus zu entfernen, das es aktuell zum kostenlosen Download gibt. Da es sowohl vom USB-Stick als auch vom abgesicherten Modus aus verwendet werden kann, ist es oftmals die letzte Rettung für Rechner, die schon am Bootvorgang scheitern.

Screenshots von Farbar Recovery Scan Tool (FRST)

Farbar Recovery Scan Tool (FRST) verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Farbar Recovery Scan Tool (FRST) hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 98, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.68 MB
Sprache:
Deutsch
Update:
01.03.2017