Mozilla Firefox Version 8.3.0 / 5.2.1

FastestFox FastestFox

Mit FastestFox klinkt sich ein Addon zum Beschleunigen von Suche und Recherche via Internet in den Browser ein. Die Freeware blendet eine kleine Blase oberhalb markierter Textstellen ein, von der aus gängige Suchmaschinen per Mausklick zu erreichen sind. Direkt nach der Installation von FastestFox sind dies Google, Surf Canyon, OneRiot sowie Wikipedia. Wer andere Nachschlageseiten oder beispielsweise YouTube durchsuchen möchte, fügt diese ohne großen Aufwand mit Hilfe der Extras-Einstellungen des Browsers ein. Hier finden sich beispielsweise auch Dienste wie Bing, Twitter oder Delicious. Als weiteres Gimmick bringt FastestFox den qLauncher mit. Dieses praktische Tool erscheint nach dem Eintippen einer frei definierbaren Tastenkombination auf dem Bildschirm. In einem kleinen Fenster zeigt der Launcher eine Liste beliebter - englischsprachiger - Webseiten an, die dann mit nur einem Klick aufgerufen werden können. Gelistet finden sich hier unter anderem Facebook, MySpace oder auch Amazon.com. So macht FastestFox seinem Namen durchaus Ehre. Oft frequentierte Seiten sowie Suchergebnisse sind dank des Plugins nur einen Klick entfernt.

Pro

  • Beschleunigt Internetrecherchen
  • Passt sich Anwendervorgaben an

Contra

  • Keine deutschsprachige Oberfläche

Screenshots von FastestFox

FastestFox verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.17/5
FastestFox hat 83 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
358.95 KB
Sprache:
Englisch
Version:
8.3.0 / 5.2.1
Update:
02.08.2014