Reminder Version

Feiertage 2016 Feiertage 2016

Der Feiertage 2016 Download präsentiert diverse Jahreskalender mit eingetragenen Fest- und Feiertagen. Damit setzen Arbeitnehmer die Feiertage 2016 optimal für ein verlängertes Wochenende oder als Brückentage ein. Die Feiertagskalender und Jahreskalender zeigen alle Feiertage in ausdruckbaren PDF-Dokumenten.

Feiertage 2016 Download als ausdruckbarer Planer im PDF-Format

Mit dem Feiertage 2016 Download haben clevere Anwender eine gute Übersicht über die gesetzlichen Feiertage des Jahres 2016 für die eigene Urlaubsplanung zur Hand. Jahreskalender und Halbjahreskalender für alle 16 deutschen Bundesländer sowie für Österreich sind mit an Bord. Die gesetzlichen Feiertage 2016 und die Schulferien 2016 sind darin bereits vermerkt. Der Kalender für die Feiertage 2016 ist in zwei unterschiedlichen Fassungen für alle deutschen Bundesländer separat erhältlich. Diese länderspezifischen Ferien- und Feiertagskalender gibt es zum einen als Jahreskalender für den Ausdruck auf einer Seite und zum anderen als Halbjahreskalender zum Ausdruck jeweils eines Halbjahres auf der Vorder- und Rückseite eines Blatt Papiers. Der Jahreskalender zum Ausdrucken wird vom Web-Dienst kalender-200x.de kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wer neben dem Feiertage 2016 Download weitere Kalender und Reminder zum kostenlosen Download sucht, wird in unserem Katalog fündig.

Feiertage 2016 Download

Brückentage 2016 und verlängerte Wochenenden clever nutzen

An den gesetzlichen Feiertagen des Jahres 2016 ruht entweder in allen oder zumindest in einigen Bundesländern die Arbeit. Es gibt auch Feiertage, die ausschließlich in einem einzigen Bundesland vorgesehen sind, beispielsweise der Buß- und Bettag in Sachsen. Wer den Urlaub um die Feiertage geschickt planen möchte, nutzt Brückentage für Kurzurlaube. Hierfür eignet sich das Jahr 2016 ausgezeichnet. Es ergeben sich mehrere willkommene Möglichkeiten für einen geschickten Brückentags-Urlaub und fünf Optionen für ein verlängertes Wochenende. So kann man aus wenigen Urlaubstagen eine ganze Menge Freizeit und Urlaub herausholen. Ein langes Wochenende bietet sich an folgenden Feiertagen an: Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, Pfingstmontag, Mariä Himmelfahrt, dem Tag der Deutschen Einheit, dem Reformationstag und dem 2. Weihnachtstag. Für Brückentage sind in 2016 Christi Himmelfahrt, Fronleichnam und Allerheiligen denkbar gut geeignet.

Arbeitnehmer können den Weihnachtsurlaub geschickt verlängern

Da der 1. Januar auf einen Freitag fällt, beginnt das neue Jahr optimal mit einem verlängerten Wochenende. Wer in Baden-Württemberg, Bayern oder Sachsen-Anhalt wohnt, kann auch gleich die Heiligen Drei Könige am Mittwoch, 6. Januar als Verlängerung nutzen. Hier reichen zwei eingereichte Urlaubstage am 4. und 5. Januar also für ganze sechs freie Tage. Clever kann auch der Weihnachtsurlaub verlängert werden. Wer ein paar freie Tage zwischen Weihnachten und Silvester 2015 dazu nimmt, kann bis zu 13 Tage Freizeit nehmen.

Feiertage und Brückentage 2016: Verlängerte Wochenenden für den Osterurlaub und Pfingsten

Zu Ostern sind auch ohne Urlaubsantrag in 2016 vier freie Tage am Stück gesichert. Wer dazu den 21. März bis 24. März frei nimmt, kann somit zehn arbeitsfreie Tage einplanen. Wie jedes Jahr passt Christi Himmelfahrt als Donnerstag für ein verlängertes Wochenende. Dazu muss der Arbeitnehmer diesmal vom 2. bis 4. Mai Urlaub einreichen und hat sechs freie Tage zur Verfügung. Weiter geht es mit einem langem Wochenende, das der Pfingstmontag am 16. Mai anbietet. An Fronleichnam können Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Rheinland-Pfalz mit einem erweiterten Wochenende planen: Wer den 27. Mai frei nimmt, hat vier Tage zur schönsten Jahreszeit frei.

Feiertage 2016 Download Jahresplaner

Weihnachten 2016 planen und entspannt ins Jahr 2017 starten

Der Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober fällt in 2016 auf einen Montag und kann ebenfalls im ganzen Bundesgebiet für ein langes Wochenende im Herbst verwendet werden. Der Reformationstag hingegen eignet sich nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, um geschickt eine zeitliche Brücke bauen. Ähnlich verhält es sich an Allerheiligen am 1. November, das in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen,Saarland und Rheinland-Pfalz gilt, sowie der Buß- und Bettag, den nur die Sachsen als gesetzlichen Feiertag für sich in Anspruch nehmen. Das Weihnachtswochenende 2016 verlängert sich um einen Tag, da der 26. Dezember auf einen Montag fällt. Wer noch vier Urlaubstage übrig hat, kann die Tage bis Silvester frei nehmen, neun Tage am Stück faulenzen und dank dem Feiertage 2016 Download und einer raffinierten Urlaubsplanung entspannt ins Jahr 2017 starten.

Im Folgenden eine Übersicht der gesetzlichen Feiertage in 2016 und ihrem Geltungsgebiet:

  • Neujahr: 01.01.2016 (Freitag, bundesweit)
  • Heilige Drei Könige: 06.01.2016 (Mittwoch, in Baden Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt)
  • Karfreitag: 25.03.2016 (Freitag, bundesweit)
  • Ostermontag: 28.03.2016 (Montag, bundesweit)
  • Tag der Arbeit: 01.05.2016 (Sonntag, bundesweit)
  • Christi Himmelfahrt: 05.05.2016 (Donnerstag, bundesweit)
  • Pfingstmontag: 16.05.2016 (Montag, bundesweit)
  • Fronleichnam: 26.05.2016 (Donnerstag, in Bayern, Ba.-Wü., Hessen, NRW, Rheinl.-Pfalz, Saarland)
  • Mariä Himmelfahrt: 15.08.2016 (Montag, in Bayern, Saarland)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10.2016 (Montag, bundesweit)
  • Reformationstag: 31.10.2016 (Montag, in Brandenburg, MV, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen)
  • Allerheiligen: 01.11.2016 (Dienstag, in Ba.-Württ., Bayern, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland)
  • Buß- und Bettag: 16.11.2016 (Mittwoch, in Sachsen)
  • Erster Weihnachtstag: 25.12.2016 (Sonntag, bundesweit)
  • Zweiter Weihnachtstag: 26.12.2016 (Montag, bundesweit)

Pro

  • Bundeseinheitliche und länderspezifische Feiertage
  • Jahreskalender und Halbjahreskalender aller Bundesländer als PDFs
  • Mehrere Varianten der Jahresplaner zur Auswahl
  • Übersicht der Brückentage und verlängerten Wochenenden

Contra

Rainer W.

Fazit von Rainer W. zu Feiertage 2016

Der Feiertage 2016 Download bietet Arbeitnehmern eine ausgezeichnete Planung der eigenen Urlaubstage. Die Brückentage 2016 sowie verlängerte Wochenenden lassen sich mit den Jahresplanern, auf denen die Feiertage aller Bundesländer vermerkt sind, geschickt einsetzen, um möglichst viele Tage am Stück frei zu nehmen.

Screenshots von Feiertage 2016

Feiertage 2016 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Feiertage 2016 hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
12.01 KB
Sprache:
Deutsch
Update:
28.10.2015