Anonymisierung Version 7.42

Freegate Freegate

Viele beliebte Internetportale wie YouTube, Facebook und Twitter sind aus einigen Ländern nicht zugänglich. Die politische und rechtliche Lage von Staaten wie China, Kuba und dem Iran führt zu einer nationalen Zensur dieser Webseiten. Mit dem Freegate Download lässt sich die Internetzensur einiger Länder umgehen. Die Anwendung läuft im Hintergrund und ohne Installation.

Mit dem Freegate Download auf zensierte Seiten zugreifen

Wer im Urlaub oder auf Geschäftsreise in einem betroffenen Land ist, muss dennoch nicht auf Lieblingsseiten und Informationen verzichten. Eine Vielzahl an Software zur Anonymisierung arbeitet mit Proxy-Servern, um diese Sperrungen zu umgehen. Leider kommen die meisten Tools nicht gegen die Verschlüsselungen der staatlichen Zensurapparate an. Freegate wurde von Dynamic Internet Technologies Inc speziell für den Einsatz in China entwickelt und ist seither für den globalen Einsatz erweitert worden.

Freegate Download

Der Download von Freegate ruft bei vielen Antivirusprogrammen Warnungen hervor, da die Freeware strukturell einigen Trojanern ähnelt. Die hinterlegte Datei ist virengeprüft und kann bedenkenlos heruntergeladen werden. Das Programm läuft ohne Installation und nimmt keine Veränderungen am PC vor.

Mächtiges Proxy-Netzwerk bildet die Freegate Grundlage

Das Programm richtet sich an erfahrene User, was an der schnörkellosen Oberfläche und der verwendeten Sprache erkennbar ist. Die vier Reiter für Server, Status, Tunnel und Setting erleichtern die Navigation auch für unerfahrene Nutzer etwas, bieten aber keine für absolute Laien verständliche Information. Die Software zur Zensurumgehung beinhaltet zwei verschiedene Einstellungen, mit denen beinahe jede Seite aufgerufen werden kann. Das Programm stützt sich dafür auf das Proxy-System-Netzwerk von Dynaweb.

Anonymisierungssoftware mit Browsereinbindung

Im Proxy-Modus bindet sich das Tool in den Internet Explorer ein und nimmt Änderungen an den Proxy-Einstellungen vor. Der User gibt nur die entsprechende URL der Zielseite ein und das Tool leitet den Datenverkehr automatisch über die richtigen Knotenpunkte. Wer einen anderen Browser benutzt, muss die entsprechenden Proxy-ID manuell eintragen. In den Einstellungen lassen sich ebenso Ausnahmen hinzufügen, so lassen sich eigene Datenspuren im Netz gezielt steuern.

Freegate Download Ausnahmen

Im Classic Mode werden keine IP Daten manipuliert. Hier muss der User erst die Dynaweb Startseite aufrufen. Dort wird die Internetadresse der Zielseite eingegeben, die dann über das Netzwerk anonymisiert abgefragt und abgebildet wird. Bei der Umcodierung entstehen viele Darstellungsfehler. Wer ein gewohntes Surferlebnis möchte, sollte die Proxy-Einstellung verwenden. Solides Tool zur Zensurumgehung Wer in einem Land mit stattlicher Internet-Zensur wie gewohnt surfen möchte, kann sich bedenkenlos Freegate herunterladen. Das Tool entsperrt mit Hilfe eines starken Proxy-Netzwerks viele beliebte Internetseiten. Leider setzt der Helfer mit seiner technischen Terminologie einiges an IT-Erfahrung voraus und ist dadurch nur bedingt für Laien geeignet.

Pro

  • Viele Einstellungsoptionen
  • Keine Installation
  • Entsperrt Seiten

Contra

  • Setzt IT-Kenntnisse voraus

Screenshots von Freegate

Freegate verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Freegate hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.96 MB
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
7.42
Update:
21.02.2015