Telekommunikation Version 1.2

Freetz Freetz

Freetz erzeugt eine alternative Firmware für den DSL-Router. Die gewünschten Funktionen stellen Anwender selbst zusammen und erhalten so ein maßgeschneidertes Router-Betriebssystem nach dem eigenen Gusto. Früher mussten erweiterte Funktionen für Router noch relativ aufwändig aus dem Netz nachgeladen werden. Freetz macht Schluss damit. Mit einigen Mausklicks lassen sich die gewünschten Funktionen auswählen, die dann mit der eigentlichen Router-Firmware zu einem eigenen neuen Kernel kompiliert werden. Zu den möglichen Erweiterungen zählen bspw. eine verbesserte Firewall, ein integrierter VPN-Tunnel, Bittorrent-Client oder auch einfach nur Optimierungen für Downloads uvm. Unterstützt werden die meisten Fritz Boxen, SpeedPorts und kompatible Modelle. Eine Liste der aktuell unterstützten Router findet sich im Downloadbereich. FritzBox & Co. können technisch weit mehr, als tatsächlich umgesetzt wird. Freetz hilft bei der Erstellung einer eigenen Firmware, auch ohne allzu großes technisches Fachwissen. Ein bisschen damit auseinandersetzen muss man sich allerdings trotzdem, dazu bietet die Herstellerseite eine komfortable und umfassende Anleitung auch für Anfänger. Wichtiger Hinweis: Die Installation einer modifizierten Firmware führt zum Verlust der Gewährleistung des Herstellers, entsprechende Vorsicht ist also geboten.

Pro

  • Neue Funktionen für FritzBox SpeedPort...
  • Zusammenstellen nach dem eigenen Gusto
  • Vergleichsweise simple Handhabung

Contra

  • Etwas Einarbeitung erforderlich
  • Verlust der Hersteller-Gewährleistung

Screenshots von Freetz

Freetz verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Freetz hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.74 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.2
Update:
20.12.2012