Benchmark Version 8.67

Fresh Diagnose Fresh Diagnose

Fresh Diagnose informiert Windows-Anwender zu der im System verbauten Hard- und Software. Das kostenlose Analysewerkzeug nimmt das System unter die Lupe und prüft mit eingebauten Benchmarks die Geschwindigkeit des Rechners. In der Hauptansicht gibt Fresh Diagnose Auskunft zu den im Rechner arbeitenden Komponenten wie CPU, Arbeitsspeicher, Grafikkarte, Festplatte und Motherboard. Detailinformationen zu Hardware-Ressourcen wie PCI-Express, PCI, AGP und Peripheriegeräte listet die Freeware ebenso auf wie den Inhalt der Windows-Systemdatei Registry. Bei der Rechneranalyse fließen auch Informationen extern angeschlossener Geräte wie CD-Brenner oder Drucker ein. Neben der Diagnose des Systems wartet Fresh Diagnose des Weiteren mit sechs eingebauten Benchmarks auf. Hier können Anwender die Leistung einzelner Hardware-Komponenten sowie des gesamten Rechners überprüfen und mit anderen Referenz-PCs vergleichen. Fresh Diagnose testet Hardware auf Herz und Nieren. Das kostenlose Diagnose-Tool liefert Anwendern wertvolle Detailinformationen zu dem Innenleben des Rechners und der Windows-Systemkonfiguration. Punktabzug gibt es allerdings für die miserable deutsche Übersetzung der Oberfläche. Beispielsweise wird die Auslastung des Arbeitsspeichers im Programm mit "Gedächtnis-Last" bezeichnet. Wer alle Analysewerkzeuge nutzen möchte, muss sich kostenlos auf der Seite des Herstellers registrieren.

Pro

  • Analyse & Benchmark in einem

Contra

  • Schlechte deutschsprachige Übersetzung

Screenshots von Fresh Diagnose

Fresh Diagnose verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.17/5
Fresh Diagnose hat 43 von 100 Prozent bei 5 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.13 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
8.67
Update:
22.02.2013