Dateien wiederherstellen Version 1.00 / 4.33

GetDataBack GetDataBack

GetDataBack holt vermeintlich verlorene Dateien aus den unendlichen Weiten des Datennirvanas zurück. Die Shareware kommt in verschiedenen Versionen auf den PC, die sich in der Classic-Version spezialisiert für NTFS- beziehungsweise FAT-Festplatten präsentieren.

GetDataBack Download stellt verlorene Daten wieder her

Der Datenretter stellt Files jeden Formats wieder her. Hierbei macht es für GetDataBack keinen Unterschied, ob der Verlust durch übereiltes Löschen, versehentliches Formatieren oder beispielsweise korrupte Partitionstabellen oder Bootsektoren verursacht wurde. Im Vorfeld unterzieht GetDataBack die gewählten Laufwerke einer Prüfung, deren Intensität der User beeinflusst.

Hier stehen ein Schnell-Scan sowie eine so genannte Exzessive Suche zur Auswahl. Außerdem überspringt die Suche auf Wunsch defekte Sektoren der Festplatten, was die Prüfung deutlich beschleunigt. Anschließend stellt GetDataBack gefundene Dateifragmente soweit möglich wieder her. Abgerundet wird der Datenretter durch ein Klon-Werkzeug, welches Image-Dateien kompletter Festplatten oder einzelner Partitionen erzeugt und so präventiv gegen Datenverluste vorgeht. Wer weitere Datenrettungs-Tools zum kostenlosen Download sucht, wird in unserem umfangreichen Software-Katalog fündig.

GetDataBack Download

Pro

  • Separate Versionen für FAT & NTFS
  • Schnelle & intensive Untersuchung
  • Erzeugt Image-Dateien der Laufwerke

Contra

  • Etwas unübersichtliche Oberfläche

Screenshots von GetDataBack

GetDataBack verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.77/5
GetDataBack hat 75 von 100 Prozent bei 17 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
5.38 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.00 / 4.33
Update:
01.04.2015