System Utilities Version 98926

GhostBuster GhostBuster

GhostBuster spürt Systemeinträge ehemaliger USB-Geräte auf und entfernt sie. Mit der Freeware kommt man nicht nur den Geistern alter USB-Sticks auf die Spur. Manche USB-Geräte bleiben auch nach ihrem Abstecken vom Rechner noch in der Windows-Hardwaredatenbank eingetragen. Vor dem Anwender versteckte Einträge weisen auf die ehemalige Präsenz von USB-Hardware hin. GhostBuster spürt solche Geistereinträge auf und entfernt sie mit nur zwei Klicks. Ähnlich des Gerätemanagers listet das Systemtool Einträge geordnet nach Geräteklassen auf. Auch wenn USB-Geistereinträge keine negative Wirkung auf das System haben, so können Sie doch Verwirrung stiften. GhostBuster treibt dem System die Geister aus und entfernt diese Überbleibsel. Achtung: Mit dem Tool sollten nur eindeutig identifizierte Einträge entfernt werden. Das Löschen unbekannter Systemeinträge kann zur Abstürzen und Datenverlust führen. Mehr Infos zu GhostBuster: USB-Geistergeräte löschen

Pro

  • Entfernung mit wenigen Klicks

Contra

Screenshots von GhostBuster

GhostBuster verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.71/5
GhostBuster hat 54 von 100 Prozent bei 8 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
98926
Update:
04.10.2013