Telekommunikation Version 2015

Google Handschrifteingabe App Google Handschrifteingabe App

Mit der Google Handschrifteingabe App können Nutzer Smartphone-Eingaben in Handschrift realisieren. Die App erkennt sowohl einzelne Buchstaben als auch ganze Wörter und wandelt anschließend die handschriftliche Eingabe in Text um. Je nachdem, um welche Eingaben es sich handelt, sind die Eingaben dadurch deutlich schneller und komfortabler möglich.

Schon längst gibt es für Google nicht mehr ausschließlich die Text-Eingabe beziehungsweise Bedienung von Produkten per Keyboad-Texteingabe. So kann man mit der Google-Suchmaschine beispielsweise bereits seit einigen Jahren schon mit Bildern nach Informationen oder anderen Bildern suchen. Auf Smartphones ist eine Suche per Sprache ebenfalls seit etlichen Jahren möglich. Und wieso ein Unternehmen, das bereits Millionen von Büchern gescannt hat, nicht schon früher diese App veröffentlicht hat, bleibt ein Rätsel. Doch dies holt das Unternehmen nun mit der Google Handschrifteneingabe App nach.

Google Handschrifteingabe App spricht 82 Sprachen

Installiert man sich die Google Handschrifteingabe App auf dem Android-Smartphone oder Android-Tablet, kann man anschließend handschriftliche Eingaben in Text umwandeln. Das ist besonders hilfreich, wenn das Keyboard kleinerer Displays häufig für Vertipper sorgt oder wenn im Ausland nicht alle Buchstaben eines fremden Alphabets zur Verfügung stehen. Was die Anzahl der unterstützten Sprachen betrifft, darf man den für Google typischen Umfang erwarten. Nicht weniger als 82 natürliche Sprachen „versteht“ die Android-App. Sowohl einzelne Buchstaben als auch ganze Wörter kann man eingeben.

Google Handschrifteingabe App

Eingabe per Stift oder Hand

Die Art und Weise, wie man die Schrift eingibt, spielt dabei keine Rolle. Nutzer können nach dem Download beziehungsweise der Installation der Google Handschrifteingabe App für Android auf ihrem Smartphone oder Tablet die Schriften sowohl von Hand als auch mit einem Eingabestift realisieren. Die Software unterstützt beide Methoden. Auch was die Schriftart betrifft, ist die Software flexibel. Sie erkennt sowohl Druckschrift als auch als Schreibschrift. Außerdem beherrscht das Programm eine riesige Anzahl von Emojis. Sie alle können mithilfe der App in vielen anderen Apps problemlos verwendet werden.

Bedienung der Handschriften-App

Die Bedienung der App mit deutscher Benutzeroberfläche ist sehr einfach. Im oberen Bereich des Eingabefeldes für die Handschrift finden sich die Wortvervollständigungen, ähnlich wie man sie von Google Suggest her kennt. Hat man ausreichend viele Buchstaben geschrieben, dann schlägt Google Handschrifteingabe Android passende Autovervollständigungen vor. Das hilft – wie bei Suggest und anderen Autovervollständigungssystem – dabei, lange Wörter schneller einzugeben. Voraussetzung für die reibungslose Funktionsweise der App ist Android in der Version 4.0.3 oder höher. Hier findet man noch mehr kostenlose Software aus dem Bereich Kommunikation.

Pro

  • Autovervollständigung
  • Erkennt 82 unterschiedliche Sprachen

Contra

Mark K.

Fazit von Mark K. zu Google Handschrifteingabe App

Als alternative Eingabemethode ist die Google Handschrifteingabe App eine sinnvolle Ergänzung zur Eingabe per Smartphone-Tastatur oder per gesprochener Sprache, insbesondere in Ländern oder Sprachen mit fremden Schriftsystemen. Toll: Selbst krakelige Handschriften erkennt die App problemlos.

Screenshots von Google Handschrifteingabe App

Google Handschrifteingabe App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Google Handschrifteingabe App hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
11.83 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2015
Update:
20.04.2015